Falscher Seetang - fritierte Kohlstreifen, asiatische Leckerei

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese knusprige Beilage schmeckt besonders den Fans von Asia-Kost.

Das Gemüse passt hervorragend zu gebratener Entenbrust . Auch sehr lecker als Beilage zu gegrillten Tintenfischringen mit Zitrone.

Man nimmt pro Person ein großes Wirsingblatt, wäscht es und trocknet es gut ab. Die dicke Mittelrippe wird
herausgeschnitten. Man legt so viele Blätter wie nötig aufeinander und schneidet mit einem scharfen Messer ganz schmale Streifen, so dünn wie möglich.

In einer tiefen Pfanne wird nun Öl stark erhitzt und die Wirsingstreifen, der "Seetang" wird portionsweise fritiert. Sofort auf Küchenpapier legen zum abtropfen und leicht salzen.

Ein paar Tropfen Sojasauce schmecken sehr gut zu diesem knusprigen Kohl. Wirklich sehr lecker!

Von
Eingestellt am
Themen: Kohl

1 Kommentar


#1
7.5.12, 22:24
Geil, perfekt für mich!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen