Farbroller per Hand auswaschen - nein Danke!!!

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein echt sensationeller Tipp meines Schwiegervaters der Maler ist.

Lohnt sich nur wenn man mind. 2 Rollen auswaschen muss.


Ich stecke die Dinger in die Waschmaschine - die kommen blitzsauber wieder raus.

Und ich habe weitaus weniger Wasser verschwendet, als bei herkömmlichen manuellen Ausspülen.

Am besten Feinwaschgang 30 Grad - Schleudertouren eher niedrig.

Genial einfach!!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 BODOLI_47
31.12.10, 15:46
und wer reinigt die Waschmaschine?
#2 Boyinrah
31.12.10, 16:02
@BODOLI_47: ist nicht nötig

wenn man Weiße Farbe ausgewaschen hat - einfach danach weiße Wäsche waschen
bei bunter Farbe einfach entsprechend genauso verfahren.
#3 aukatze
31.12.10, 17:07
Ich renoviere mein Schlafzimmer und den Flur im Januar. Da freue ich mich über den tollen tipp. Kann ich dann gleich ausprobieren. Einen guten Rutsch ins neue Jahr.
#4 peterlicht
1.9.11, 12:34
Theoretisch solte das auch funktionieren. Innenfarbe ist wasserlöslich und bei einem 60 Minuten Waschgang sollte auch eine Farbe mehr in der Maschine sein. Ansonsten könnte man einen Spühlgang nachreichen.
#5 bebettina
8.9.11, 13:25
Phu also ich bin da eher skeptisch. Würde ich nur bei ne Waschmaschine ausprobieren die ich eh demnächst ausrangieren möchte. Das Zeug bleibt doch ewig drin hängen und in meiner Wäsche möchte ich die Farbe schon gar nicht haben!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen