Feinstrumphosen in Essigwasser waschen - besser Haltbarkeit

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leider habe ich immer wieder das Problem, das meine Feinstrumpfhosen / Strümpfe nach 1 - 2 mal tragen Fäden ziehen und ich sie in den Mülll schmeißen muss , aber Mama wusste wie sich das ändert und ich Geld sparen kann!

Die Feinstrumpfhosen / Strümpfe ins Waschbecken legen und mit Essigwasser waschen, danach nochmal ausspülen (egal ob mit klaren Wasser oder Wasser mit einem Klecks Waschmittel), wegen dem Essiggeruch!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
16.8.11, 13:44
Das funzt? Das werde ich mal ausprobieren.
Trage die Teile gerade wegen dem Verschleiß kaum aber wenn das klappt, ist das ein Super Tipp.
1
#2
16.8.11, 19:46
Ohne den Tipp schlecht machen zu wollen, würde ich nur gern verstehen, wie das gehen soll... die Teile bestehen aus Polyamid, das saugt ja nicht auf und da zieht nichts in Fasern ein, dementsprechend nur an der Oberfläche und da wird der Essig ja wieder abgewaschen... Ich möchte nicht sagen, daß es nicht funktioniert, nur fehlts mir da an Vorstellungskraft
2
#3 Icki
17.8.11, 12:04
Ich bin nicht sicher, glaube aber, dieser Tipp leitet einfach dazu an, Strumpfhosen nicht in die Waschmaschine zu geben, sondern von Hand (und dann halt mit Essig) zu waschen? Könnte klappen, die mechanische Belastung ist ja viel geringer...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen