Konstruktionsplan

Fensterflügel fixieren

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit der Fensterflügel sich nicht von selbst oder bei dem Luftdurchzug weiter öffnet oder schließt, verwende ich einen sehr einfachen und sicheren Fixator/Stopper.

Die "Konstruktion" braucht man nicht zu erklären, es ist alles im Bild ersichtlich.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


3
#1 satelitde2002
23.2.11, 15:01
Tja,schaut ja gut aus und ist sicher auch praktisch!

Doch was mache ich in einer Mietwohnung mit Alu-Fenstern?
Ich glaube nicht,dass der Vermieter sich vor Begeisterung
auf die Schenkel klopft wenn er meine Schrauben in seinen
teuren Fenstern sieht.
#2 Boris
23.2.11, 15:24
An satelitde2002
Nicht nur ALU-Flügel, auch Plastik- sind problematisch. An holzernen kann man die Löcherchen einfach spachteln (etwas Zahnpaste + Ponal-Kleber) und anschliessend weissstreichen.
Für die obengennannten ALU-Flügel hab ich eine Lösung - einbischen Geduld - please - Veröffentliche in der Kürze. MfG
#3 rumpelstilzchen
23.2.11, 16:03
Diese Konstruktion kenne ich noch von meinen Holzfenstern. War super.
Leider geht es mir so wie satelitede2002 . Ich habe in meiner Mietwohnung Plastefenster.
Habe schon sehr viel recherchiert, um eine Möglichkeit für dieses Problem zu finden .....leider !!!
Wenn irgend jemand einen brauchbaren Vorschlag hat, wäre toll.
1
#4 satelitde2002
23.2.11, 17:21
Hallo Rumpelstilzchen,
ich habe das Problem mit Klebehaken,die man zum für Fenstergardinen
aufhängen kaufen kann gelöst.
Diese halten bombenfest und können trotzdem leicht wieder entfernt
werden.
Dann kannst du mit den kleinen Gardinenstangen,
(die für Fenstergardinen) die offenen Fensterflügel fixieren.
Fa.WENKO / 4 Stück € 0,49
#5 rumpelstilzchen
23.2.11, 18:22
@satelitde2002: Danke für den Tipp
#6 Juergen40
21.4.11, 13:49
Danke für den Tipp
#7
30.9.15, 08:19
Ich hätte den Dübel vor dem Fensterrahmen gesetzt in Höhe der Klinke, da beschädigst du das Fenster nicht und hast den gleichen Effekt.
Aber wozu soll das gut sein?
2
#8
30.9.15, 10:07
Da streuben sich ja meine Haare. Klebt ihr eure Türen auch fest? Ein Badehandtuch in eine kleine Schlange gefaltet und ins Fenster geklemmt, oder ein Türstopper-Tier verhindert das Zuschlagen des Fensters. Klaro, das Aufreißen durch den Wind nicht, da hilft nur Sandsack am Fenstergriff anbaumeln.
#9
30.9.15, 11:10
Bei mir ist's der Korken einer Sektflasche, der das Zuschlagen verhindert. Ich habe ihn sogar mit einem Stückchen Stoff ummantelt und mit Zierbändchen und Holzblume ausgestattet
#10 HeideB
30.9.15, 12:10
Meine Fenster gehören zwar mir, aber ich wollte die auch nicht anbohren. Ich habe Stofftiere die spreitzen das Fenster auf und zufallen ist damit auch nicht und nichts wird beschädigt.
1
#11
30.9.15, 12:49
@#9 Kehlburg

Foto....? :)
#12
30.9.15, 13:23
Mein Mann stellt einfach, bei der Seite, wo das Fenster eingehängt ist, ein altes Buch dazwischen.
Das finde ich ok.
#13
30.9.15, 22:51
ich hab bei mir im Schlafzimmer schon seit 30 Jahren ein Stückchen Holz zum dazwischenklemmen.
#14
30.9.15, 23:25
ich habe spezielle dinger aus gummi, die habe ich schon viele jahre das fenster geht weder auf noch zu, schade kann kein foto davon hochladen
#15
2.10.15, 15:52
ich klemme einfach eine Socke oder einen gefalteten Waschlappen ins Fenster, damit es nicht zuknallt, und binde den Griff mit einem Gummiband an einen Nagel, den ich neben dem Fenster in die Fensterwange geschlagen habe. Bei zweiflügeligen Fenstern kann man einfach die beiden Griffe miteinander verbinden - den des geöffneten mit dem des geschlossenen Fensterflügels.
#16
25.10.15, 15:11
Holzlöffel und Gummi-/Plastik-Keile (nicht aus Hartplastik) für Türen eignen sich auch.

25.10.15 - 15.11 Uhr

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen