Erkältungssuppe
2

Fernöstliche Erkältungssuppe - auch für Gesunde!

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Angeregt durch mops habe ich gekramt...

Diese Hühnersuppe ist nicht nur wegen ihrer Heilkraft magisch für mich, sondern auch wegen ihres guten Geschmacks und ihrer vielfältigen Aromen.

1 Suppenhuhn, etwa 1200 g - 1800 g.

in kaltem Wasser mit

  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Stück Sellerie
  • 1-2 Möhren
  • 2 Lorbeer-Blättern
  • 2-3 Pimentkörnern
  • 6-8 Pfefferkörnern
  • 1 ungeschälten Zwiebel (für die schöne Farbe)

aufsetzen, einmal aufwallen lassen und dann leise simmernd garen, bis ein Schenkel sich locker vom Huhn ablösen lässt (kann man mit der Fleischgabel testen, ohne das Huhn raus zu nehmen).

Das Huhn beiseite stellen, die Brühe durch ein Sieb gießen und eventuell entfetten.

Jetzt nach Belieben etwas Brühe abnehmen und für ein Ragout oder Frikassee verwenden (weil man nicht das ganze Fleisch für die Suppe benötigt).

Brühe mit

  • feinen Möhrenstreifen
  • Bambusschösslingen
  • Lauchringen
  • 1 fein geschnittenen Chili-Schote (etwa 10g)
  • 1 geriebenen Stück frischem Ingwer (etwa 20g)
  • 1 EL frischem, geschnittenem Koriandergrün
  • 1-2 Stängel Zitronengras (mit dem Fleischklopfer vorher aufgeschlagen)

sowie Salz noch einmal 15-20 Minuten köcheln, Zitronengras entnehmen.

Eine beliebige Menge vom inzwischen abgelösten, kleingeschnittenen Hühnerfleisch und gegarten Glasnudeln, Menge auch nach Wunsch (alternativ auch Shirataki oder Fadennudeln) dazugeben und mit natürlich vergorener Sojasauce abschmecken.

Bringt Kranke sowie Gesunde zum Schwitzen und schmeckt scharfwürzig und lecker!

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


1
#1
29.1.12, 14:30
Kann ich mir sehr gut und sehr lecker vorstellen. Daumen hoch, fünf Sternchen!
Na, wieder fit?
1
#2 Cally
29.1.12, 14:35
@mops: Ich wäre eine miese Tippgeberin, würde ich "nein" sagen... :o))

Aber im Ernst: danke, dass du fragst, mir geht es wirklich wieder wesentlich besser. Ordentlich geschwitzt nach der (alle 2-3 Stunden geschlürften) lecker-scharfen Erkältungssuppe, lange geschlafen bzw. geruht und heute nur Dinge erledigt, auf die ich auch Lust hatte.

Freut mich, dass du das Rezept magst.
1
#3
29.1.12, 15:01
ich liebe die thailändische küche und bereite meine h-suppe auch so zu. toller tipp;-)
1
#4
29.1.12, 15:03
Hallo, zusammen
diese fernöstliche Hühnersuppe wurde meiner Tochter von ihrer asiatischen Hebamme während des Wochenbettes (nach der Geburt ihres Kindes) auch empfohlen. Liebe Omis oder Freundinnen kochen diese für die Mutter , damit sie sich rasch erholt. Natürlich nicht so scharf, dafür kommen Heilpilze dazu.
#5 Cally
29.1.12, 16:38
Das Huhn (namens Hühn) hat übrigens eine Mitpatientin für mich gemacht - soll ich sein... :o)
1
#6
29.1.12, 16:39
Das hört sich sehr lecker an und ich werde es bald mal kochen.
#7
30.1.12, 18:38
Habe jetzt bei meinem Bio-Hühnermann 6 Häuser weiter ein noch nicht lange totes Huhn gekauft (das hoffentlich nicht kurz vor dem natürlichen Ableben doch noch geschlachtet wurde!). Werde mir jetzt eine fernöstliche Erkältungssuppe nach diesem Rezept zubereiten. Ich bin zwar nicht erkältet, aber vorbeugen kann man doch wohl..... :-)))
#8 Cally
30.1.12, 18:52
möpsin, ich wünsch dir viel Vergnügen! Sowohl bei der Vorfreude (es duftet einfach großartig mit all diesen Aromen!) als auch beim vorbeugenden Essen ;o)
Sehr vorbildlich, deine Gesundheitsvorsorge! *lach*


Hab gerade gesehen, dass Bernhard das Bild mit "Fernöstliche GESUNDHEITSsuppe auch für Gesunde" betitelt hat... ;o)

Und ich hab noch ein Bild von der fertigen Suppe, das lade ich mal hoch.
#9 Cally
31.1.12, 11:20
@mops: Und? Bericht?!

PS.: das zweite Bild ist schon hochgeladen, Berhard war flott :o)
#10
31.1.12, 11:51
@Cally: Kann noch keinen Kommentar abgeben, das Huhn kocht noch. Aber sobald ich gekostet habe, melde ich mich. So'n Hühnermonster von knapp zweieinhalb Kilos ( ! ) braucht seine Zeit und gestern war ich zu erledigt, um nochmals zu kochen.
#11
31.1.12, 18:03
@Cally: Alscho ... *schlürf* ... escht lägga die Schuppe... *schleck* ... kann ga nisch gnug davon kriegn ... *sabber* ...*mjamm*

Ist echt lecker, ich habe natürlich in unserem Kaff kein Zitronengras gekriegt, und auch nur getrocknete Chili, habe statt Zitronengras Paprika mit rein. Statt Glasnudeln Mie-Nudeln. Bin jetzt beim dritten Pott und platze gleich, aber was tut man nicht alles für die Gesundheit... :-))))
#12
31.1.12, 19:41
Die Suppe ist sowas von lecker......ich kann auch kaum aufhören zu essen.
Das koche ich öfter. Danke für das Rezept...jamjamjam :-)
#13 Cally
31.1.12, 20:27
Das freut mich, werde gerade etwas größer... :o)

möpsin, beim nächten Mal einfach Zitronensaft zugeben. Was auch gut geht ist Zitronengras-Paste (im Gläschen gut haltbar und auch erschwinglich) oder gemahlene Kaffir-Limetten-Blätter (Streudose, um 1,50 im Asia-Laden), das hält sich prima und gibt ein ähnliches Aroma (für mich das Beste an der ganzen Suppe...). Beim Stadt-Einkauf auf den Zettel packen, macht so einiges etwas exotisch-frischer! :o)
#14 Cally
1.2.12, 04:55
Hmmm... Hab noch etwas geschrieben gestern, aber das wurde rausgefiltert.

Ich hab aber kein böses Wort benutzt! *Lach*!
#15
1.2.12, 08:12
@Cally: Willkommen im Club ;-)))
1
#16 Cally
1.2.12, 08:29
@mops: Vielleicht passiert das ja, wenn ein Wort zum Beispiel mit "sche" endet und das nächste mit "ise" beginnt, wie "Hübsche Isetta, die du da fährst!"


*indieschreibtischkantebeiß*

(...und ja, ich weiß, dass es SO orthographisch auch nicht stimmen würde... ;o))
#17
1.2.12, 09:56
@Cally: Hahaha, oder jemand, der mit Nachnamen Lamar-Schadler heißt (lies das mal als EIN Wort) wird auch rausgeworfen!! Hihihi :-D
1
#18 Cally
1.2.12, 11:58
@mops: Erinnert mich an (sorry für's ot...) eine Kollegin drei Büros weiter... Da steht am Büro "Frau Lenzer". Jedenfalls oft. Die meiste Zeit allerdings bekommt sie von Witzbolden das erste "r" abgeklebt...
#19
1.2.12, 12:08
Hab mir grad mal die Fotos zur Suppe angesehen.
Dieses Huhn kriegst Du tatsächlich zart? *lach* Wie lange musste es Kochen??? Ist es nicht viel zu schade????
1
#20 Cally
1.2.12, 13:41
@Frau-Lich: Bei DIESEM Blick von Frau Hühn (so heißt sie) konnte ich gar nicht anders, als ein anderes Huhn zu kaufen und zuzubereiten :o)

Will sagen, sie ist in den Haustierstatus übergegangen - unantastbar.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen