Fernsehsendungen aufnehmen, lange Werbeblocks verringern

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer öfter mal etwas aus dem Fernseh-Angebot aufnimmt, weil er es live nicht sehen kann oder möchte, kann die ewig langen Werbeblocks dazwischen meist verkürzen, oft auch ganz vermeiden.

Viele Sendungen werden nachts noch einmal wiederholt, oft ganz ohne Werbung, meist mit stark gekürzten Werbeblocks. Ebenso sind dann oft auch die Vorspul-Sperren, die es bei digitalen Aufnahmen und einigen Sendern gibt, nicht aktiv.

Beispiel: Kill Bill auf Pro7 -> 20 Minuten weniger Werbung, wenn mann ihn statt um 22.30 Uhr nachts um 2.10 Uhr aufnimmt.

(Einige wenige Sender zeigen Erotik-Werbung, deshalb besser immer erst prüfen, bevor man eventuell Kinder gucken lässt.)

Von
Eingestellt am
Themen: Düngen

9 Kommentare


5
#1
12.3.13, 20:33
Achtung! Kommentar ohne Wertung!!!

Ich nehme schon lange nichts mehr auf, was Werbung beinhaltet. Filme, die es aus meiner Sicht verdient haben, mehr als ein mal gesehen zu werden, kaufe ich, wenn sie erschwinglich werden - und das werden sie alle!
Interessante Sachen, die auf den öffentlich-rechtlichen laufen, kommen eh ohne Werbung, also auch kein Problem (für mich)
1
#2 homa64
12.3.13, 20:50
Man kann aber auch Pech haben, dass der Film dann auch gekürzt ist. Aber das ist bei den privaten Sendern ja sowieso üblich.

Außerdem läuft da meistens das gleiche Programm im zwei Wochen Takt. Man braucht also nicht aufnehmen, sondern nur ein paar Tage warten. ;-)
1
#3 Dora
12.3.13, 21:12
Das mit der Erotik-Werbung ist mir letztens beim Aufnehmen zu später Stunde so gegangen. Aber zum Glück gibt es ja eine Taste, mit der man vorspulen kann.

Aber der Tipp ist gut, da ich häufig aufnehme, muss ich dann nicht so viel spulen.
1
#4 Cally
13.3.13, 04:56
@Dora: Ich habe einen HD-Digitalreceiver. Bei Aufnahmen mancher Sender (RTL HD zum Beispiel) kann man nicht vorspulen, (auch) deshalb der Tipp.

@PapaMajo und homa: deshalb hab ich so angefangen: "Wer öfter mal etwas aus dem Fernseh-Angebot aufnimmt..." ;-)

Schönen Tag allen!
#5
13.3.13, 07:41
@Cally RTL und alle dazu gehörigen Sender nicht in HD aufnehmen, dann kannst du auch wider vorspuhlen. Bei allen anderen HD Programmen klappt es ganz normal
#6
13.3.13, 09:26
Guter Tipp, das macht mein Göga auch meistens (schon allein deshalb, weil er sich dann nicht durch mehrere Werbeblocks "arbeiten" muss!).

Nur ist er vorsichtiger geworden, seitdem er mit unserer Jüngsten (zu jenem Zeitpunkt 13) mal einen nachts aufgenommenen Film mit Schweinkram-Werbung angeguckt hat. Seitdem wird vorher geprüft! :o))
#7 Cally
13.3.13, 17:27
@tieger200300: Nee, nicht immer. RTL (nicht HD) und die dazugehörigen Sender haben die Sperre auch oft drin.
#8
13.3.13, 19:26
@Cally bei mir ist das Vorspuhlen aller RTL zugehörigen Sender (nicht HD) möglich.
Da ich aber nicht 24 Std. am Tag und jede Sendung aufnehme kann es durchaus sein, das mal eine Sendung dabei ist bei der es nicht klappt.
Ist mir aber noch nicht passiert
#9 Cally
14.3.13, 05:37
@tieger200300: Nein, das mache ich auch nicht. Ich nehme alle paar Wochen zwei bestimmte Sendungen auf, bei denen das Vorspulen mal erlaubt, mal nicht erlaubt ist.
Laut der Techniker von Unitymedia hat das auch nicht mit "klappt oder nicht" zu tun, sondern ist vom Sender willkürlich vorgegeben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen