Festsitzender Waschbeckenstöpsel

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe es mit einem kleinen Saugnapf (z.B. als Handtuchhaken zu verwenden) geschafft, den festsitzenden Waschbeckenstöpsel zu lösen.

Der Durchmesser des Saugnapfes sollte nicht größer als der Stöpsel sein. Das hat sofort geklappt.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 SCHNAUF
24.6.09, 11:39
Ich habe in meinen 42 Lebensjahren noch nie einen unlösbaren Badewannen- oder Waschbeckenstöpsel erlebt. Wie brummt ihr euren an, weil ihr auf solche Tipps zurückgreifen müsst? *grübel* ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen