Fetataschen griechisch

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auch schnell gemacht und für Freunde des Fetas absolutes Muss:

Frischen Blätterteig (Kühltheke) kaufen, am besten mit etwas Öl-Wasser-Gemisch bestreichen, damit er nicht reißt, kleine Vierecke schneiden ca. 8cm, mit Fetakäse füllen (man kann auch noch Spinat dazugeben..). Dann die Ecken so übereinander legen, dass man kleine "Taschen" hat und die Schose nicht auseinander fällt.

Das Ganze bei ca. 180 Grad in den Ofen und backen, bis die Taschen eine schöne goldgelbe Farbe haben. Kann heiß und zu fortgeschrittener Stunde auch kalt gefuttert werden.

Tipp: ich mache dazu auch schon mal ein paar Auberginen, z.B. mit Käse überbacken, da kann jeder dann vom Teller in der Mitte was von nehmen.

Von
Eingestellt am


3 Kommentare


#1
16.3.06, 16:43
Danke, genau so was such ich
#2 sweet cat
8.4.06, 15:54
danke! wird zum dvd abend sofort gemacht. die mädels werden sich freun ;)
#3
27.12.11, 18:54
Mach' ich doch glatt! - Passt bestimmt gut zum "Lammtop griechisch angehaucht".

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen