Feuriger Papa

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der feurige Papa ist superlecker, wärmt auf und macht lustig. Trinkt man zuviel davon, macht es müde, dann ab ins Bett.

Für 2 Tassen gibt man folgende Zutaten in einen Topf:

125 ml Espresso
125 ml Rotwein
2 Gläschen Wodka
5TL Zucker
Alles erhitzen, aber nicht kochen.

Servieren mit Rotwein-oder Gewürzkuchen und halbsteif geschlagener Schlagsahne.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
29.1.12, 17:45
uiuiuiui ..! Und macht Kopfschmerzen, oder? :-)
#2
29.1.12, 18:07
@Schwester_Uschi: moinmoin, kommt wie immer auf die Menge an, lach. 2 Tässchen habe ich schon getrunken und für seeeeehhhhr gut empfunden.
Und mit dem Kuchen dabei ist es ok.
#3 giannanini
12.10.13, 00:28
Der Name ist auch sehr gut :-) werd ich demnächst mal meinen Papa probieren lassen!
#4
12.10.13, 05:26
klingt nach einem gemütlichen Winter-Nachmittag-Abend, mir eine Probe wert ... :-)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen