Fisch einfach zerteilen

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein großes Brotmesser, eignet sich mit seinem kräftigen Sägeschliff, nicht nur zum Brotschneiden.

Ich finde, dass es ein ausgezeichnetes Werkzeug ist, um z.B. das Rückgrat eines ganzen Lachses - oder anderen Fisches - zu zerteilen. Man rutscht nicht ab und hat den Fisch im Nu in Portionen geschnitten.

Von
Eingestellt am
Themen: Fisch teig

2 Kommentare


#1
4.2.14, 17:34
@Ellaberta

Ich liebe Deine Tipps, und etliche haben auch schon mit Begeisterung den Weg in meine Küche gefunden! Großer Daumen hoch!!!
Aber, wenn man einen Fischhändler seines Vertrauens hat, filetiert oder teilt er einen Fisch so, wie man es haben möchte.
Wenn Du allerdings das Glück hast, einen ganzen Fisch zu bekommen, und ihn selbst zu teilen, ist Deine Idee nicht schlecht!!!
#2
4.2.14, 18:49
Die Anglersfrau und -Mutter schaut gerade mit großen Augen auf diesen Tipp.
Ein Brotmesser?
Meine Gedanken drive "like a rollercoaster".

Bei einem "kapitalem" Brocken kann ich mir das ja noch vorstellen, aber bei einem kleinen Rotauge?

Dennoch werde ich es versuchen.
Auch auf die Gefahr hin, dass mich meine zwei Angler verfluchen oder gar auslachen.

Im Frühjahr geht es wieder los, da hoffe ich auf reichlich Fang, damit ich das ausprobieren kann.
Ich werde dann berichten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen