Fischcurry mit Reis

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

- 500g Rotbarsch würfeln
- 2 EL Butter
- 1 TL Currypulver
- 30g gehobelte Mandeln (in einer Pfanne bräunen)
- 1 EL Sauerrahm
- 1 EL Mehl
- 1/4 ltr Milch
- 1/8 ltr Wasser
- 1/2 TL gekörnte Brühe
- 2 EL Zitronensaft, Pfeffer, Salz

Fischwürfel mit Mehl bestäuben und in Butter anbraten, das Wasser angießen und kurz aufkochen lassen. Die Milch dazu und nochmals 5 Min. leicht köcheln, dann mit Currypulver, Pfeffer, gekörnter Brühe u. etwas Salz würzen. Zuletzt die gebräunten Mandeln und den Sauerrahm dazu geben und mit Zitronensaft abschmecken. Dazu passt Reis hervorragend.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
6.5.05, 14:30
mmhm das hört sich gut an
das werde ich mal ausprobieren

evi
#2 Edelgard
19.2.06, 10:09
Habe das Rezept gleich ausprobiert. Sehr lecker und schnell zuzubereiten.
#3 mbibi
20.2.06, 14:29
Super Rezept. Wurde sofort an Freunde und Verwandte weitergegeben.
#4 Judith
20.2.06, 15:52
Das hört sich gut an, trau mich nicht so leicht an Fischrezepte dran, werds probieren. Danke für den Tipp.
#5 Cornelia
23.2.06, 07:11
Das Rezept geht supereinfach, schnell und das Ergebnis ist wirklich sehr sehr lecker!
Der Geschmack steht und faellt aber mit der Currymischung, also sollte man bei der Auswahl auf Qualitaet und guten Geschmack achten.
Danke fuer das tolle Rezept!
#6 Michael
20.10.06, 19:39
schmeckt zu sehr nach den Mandeln
#7 jb70
4.9.14, 20:52
Ich les' nur Curry und bin schon begeistert ;-).
Tolles Rezept - Danke !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen