Fladenbrot

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 Würfel Hefe
750 ml warmes Wasser
3 El Öl
1 kg Weizenmehl (405)
3 Tl Salz

Hefe im Wasser auflösen, dann Öl, Mehl und Salz hinzu geben, mit Knethaken vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gehen lassen.

Backofen auf 250°C vorheizen, Ober- u. Unterhitze, ca. 25 min backen.

Ich stelle immer eine Schale mit Wasser in den Ofen, damit das Brot nicht so trocken wird.

Von
Eingestellt am
Themen: Fladenbrot

11 Kommentare


#1 Katja
26.3.08, 08:05
lecker ... und vor dem Backen noch paar Sesamkörnchen oder (wer hat) Schwarzkümmelsamen drüber streuen
#2 Lea
26.3.08, 08:24
hört sich gesund an :D
was isst man dazu?
#3 Mabim
26.3.08, 08:53
Und wie lange muss man das Brot gehen lassen?
#4 o.
26.3.08, 14:28
@ muss ich unbedingt probieren, denn ich liebe fladenbrot.
#5 mizzi
26.3.08, 21:28
noch sesam oben drauf....leckaaaaaa =)
#6 Katrin
26.3.08, 22:25
lecker lecker... mache aus einem Fladenbrot immer einen Riesen-burger, wenn besuch kommt...Jetzt kann ich das Brot auch selber machen :)
#7 Hilly
30.3.08, 09:37
@ Mabim - Wie lange muss das Brot gehen? Bis es doppelt so hoch ist.

Gehen lassen: Teig auf dem Backtrennpapier formen, bemehlen, mit einem Tuch bedecken.

Entweder in der warmen Küche gehen lassen. Falls die Küche kalt ist, ins Rohr einschieben und bei 40 Grad zugedeckt gehen lassen. Dauert bei Fladenbrot ca. 1 Stunde.

Wenn man 1 - 2 Spritzer Zitronensaft (geht auch der aus der kleinen gelben Flasche) dazugibt, geht der Teig besser und das fertige Brot wird schön weiss.
#8 monchery
31.3.08, 02:13
Hefeteig muß nicht immer warm stehen, er geht sogar im Kühlschrank auf und statt zitrone kann man auch Vitamin C hinzufügen, eine tasse Wasser stelle ich bei Hefegebäck immer mit in den Backofen
#9 Carmen
20.8.08, 16:12
Das Fladenbrot hat richtig lecker geschmeckt. Beim nächsten Mal, werde ich den Teig auf zwei Backbleche verteilen.
#10 locki
24.4.09, 19:45
is supereinfach und superlecker das rezept.
dazu isst man einfach sis-kebab, adana kebab oder fallllaffffel oder was auch immer einem dazu am besten schmeckt.
#11
12.2.10, 11:29
Kann man auch kurz vor dem backen mit Knoblauchöl bestreichen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen