Flauschige Frotteehandtücher bekommt man wenn man die trockenen Tücher 10 Minuten in den Trockner gibt

Flauschige Frotteehandtücher

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Frotteehandtücher bekommt man wieder schön flauschig hin, wenn man sie im trockenen Zustand ca. 10 Minuten im Waschtrockner "trocknet".

Von
Eingestellt am


35 Kommentare


4
#1
25.6.10, 18:59
und was mache ich wen ich keinen trockner habe ?????
2
#2 Knautschlack
25.6.10, 19:14
Ich haenge sie in den Wind - wenn Wind weht natuerlich.
4
#3 Bademeister
25.6.10, 19:45
Man muss es positiv sehen... etwas festere Handtuecher peelen gleichzeitig beim Abtrocknen. Ist gar nicht so uebel :)
2
#4 Goofy
25.6.10, 19:46
Wer will denn flauschige Froteehandtücher! Die müssen steif und kratzig sein, nur so merkt man, dass man sich abtrocknet!
2
#5 alsterperle
25.6.10, 20:06
Wäschetrockner? Eine nicht sehr sinnvolle Erfindung. Trockene Sachen da rein? Noch weniger sinnvoll. Wie schon erwähnt: Frische Luft tut es auch:)
#6 Bodin
25.6.10, 20:39
Ohne Energie zu vergeuden-man kann weiche Handtücher bekommen,wenn man Microfasertücher holt.Die bleiben kuschelweich,trocknen superschnell.
5
#7 Dagi
25.6.10, 21:20
Ich habe mich leider zum Kauf vom Microfaserhandtücher" überreden" lassen,bin aber mit meiner Ware absolut unzufrieden. Jetzt liegt der Hund drauf,für mehr nicht zu gebrauchen!
Denke schon,dass es da auch verschiedene Qualitäten gibt,die meinen sind von HSE 24.. kann die nicht empfehlen,und billig waren die auch net....
3
#8
25.6.10, 23:25
@ Dagi Willkommen im Club.. habe auch diese "Dinger" von HSE.. würde das als eine etwas zu klein geratene Kuscheldecke bezeichen, aber nicht als Handtuch.. :D die trocknen gaaaar nicht... :(

Aber zum Tipp:
Handtücher raushängen ist die sinnvollere Alternative.. zumal es weder Strom noch sonstwas verbaucht... ich trockne meine Handtücher nur draussen, die kommen gar nicht erst in den Trockner...
Ausserdem trocknen die viel besser wenn sie "luftgetrocknet" sind
2
#9 chocokeks
27.6.10, 13:11
@alsterperle:
Hier geht es ja um flauschige Handtücher. Natürlich hänge ich meine Wäsche auch ins Freie. Aber um die rauhen Handtücher wieder flauschig zu kriegen, lege ich sie ab und an in den Trockner, da das Gebläse die Fasern auflockert.
1
#10
20.1.15, 16:18
Was mache ich im Winter oder bei Regenwetter? Wie werden sie dann flauschig? Einen Trockner habe ich nicht.
3
#11
17.5.16, 11:01
Microfaser trocknet nicht wie Baumwolle, ich musste auch erst lernen wieder auf die guten alten Baumwollhandtücher zurück zu greifen. Trockner habe ich zwar aber den nutze ich sehr selten, braucht mir zuviel Strom und ich mag den Duft der Handtücher wenn sie draussen waren. Aber der Tip ist okay.
#12
17.5.16, 12:16
Nur  Bügeln macht die Handtücher wieder weich
Gruß hutchk
2
#13
17.5.16, 14:09
@hutchk: Das ist das schlimmste was man bei Frotteehandtüchern machen kann, wenn die Handtücher nach dem Bügeln wieder abgekühlt sind, sind sie bretthart. Also Frottee niemals bügeln.
Wer nen Trockner hat und die Kosten nicht scheut, für den ein guter Tipp.

1
#14
17.5.16, 15:15
Das mit dem Trockner stimmt und man braucht dann die Handtücher auch nicht mehr zu bügeln.
Ich benutze den Trockner sehr selten, lasse meine Wäsche lieber draußen trocken.
Aber erst neulich war die Wäsche noch nicht ganz trocken und es fing an zu regenen, also ab in den Trockner.
Ich war sehr erstaunt wie weich die Handtücher sind, ich mag sie aber lieber hart.
1
#15
17.5.16, 16:52
Da ich keinen Weichspüler benutze, sind auch die Handtücher, die draussen wunderbar frisch an der Luft trocknen bretthart. Bevor sie gaaanz trocken sind, kommen sie noch für 5 Minuten in den Trockner und sind flauschig und weich. 
#16
17.5.16, 17:02
Da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben, lege ich Handtücher und  Mikrofasertücher von Zeit zu Zeit in ein Entkalkerbad.
#17
17.5.16, 17:27
Ich habe leider keinen Trockner und trocke meine Handtücher entweder in der Wohnung oder im Trockenraum. Die Handtücher sind trotz Weichspüler immer sehr hart. Was kann ich tun, damit sie auch ohne Trockner schön weich werden?
1
#18
17.5.16, 17:38
@Ingrid 771:
das mache ich auch benutze auch kein weichspüler
 hänge im Cabort wäsche auf wunderbar
#19
17.5.16, 17:39
Meint Mutti ein Wäschetrockner verbraucht wenig Strom?  
Danke für dieses teuren Tipp!
1
#20
17.5.16, 17:50
@Quincygirl60: Vielleicht gibst du mal 2-3 Eßlöffel Tafelessig hell dazu? Das ist Essigessenz mit nur 5% Säure. 
Der Essig löst den Kalk, die Wäsche wird weich. Es gibt große Flaschen, kosten so um die 0,39- 0,59
Keine Angst..früher haben wir damit unsere Haare gespült, wir haben auch kalkiges Wasser. 
1
#21
17.5.16, 17:52
@Quincygirl60: 
Natürlich mit Wasser verdünnt. 
#22
17.5.16, 17:55
@finwood: 
Sieh mal bitte, was ich Quincygirl60 geantwortet habe. Vielleicht auch ein Tipp für dich? 
1
#23
17.5.16, 18:00
@finwood: 
ETWAS Weichspüler und ETWAS Tafelessig dazu, in den letzten Spülgang natürlich. 
Die Wäsche vor dem Aufhängen auch kräftig ausschlagen, dann wird  sie schonmal glatter.
#24
17.5.16, 18:20
@Ingrid 771: Danke für deinen Tip
1
#25
17.5.16, 21:11
Muß ich unbedingt ausprobieren die 10 Minuten in den Wäschetrockner bei trockenem Zustand .Guter Tipp ,dann brauche ich mir keine neuen Froteehandtücher zu kaufen,weil die alten nicht mehr so flauschig waren .Danke für den Tipp.👏
1
#26
17.5.16, 22:02
und wenn ich keinen habe ?  😟
#27
17.5.16, 22:05
@reinigungskraft: Die Wäsche sollte nur fast! trocken sein. Es braucht noch eine kleine Restfeuchtigkeit, sonst funktioniert es nicht richtig. Meine Erfahrung..
#28
17.5.16, 22:20
@renja: Fragst du das im Ernst? 
1
#29
17.5.16, 22:23
@reinigungskraft: warum wirfst du deine Handtücher weg wenn sie nicht mehr flauschig sind??? 😵  Dann müsste ich meinen ganzen Handtuchvorrat in die Tonne werfen, denn meine sind nie schön flauschig. Ich habe und will keinen Trockner und meine Wäsche flattert immer draußen in frischer Meeresluft. Trotzdem sind die Handtücher immer etwas rauh, aber wir lieben das so wie es 😳 ist
3
#30
18.5.16, 09:12
@Upsi: 

Die etwas raueren Frotteetücher haben schon was. Für die Haut hat man gleich ein Peeling und die Durchblutung wird  angeregt.
#31
18.5.16, 10:22
@bollina: so ist es. Inzwischen habe ich es auch aufgegeben meine Handtücher flauschig zu bekommen. Jetzt wenn man draußen trocknen kann sind sie wenigstens nicht ganz so hart, aber im Winter, wenn ich in der beheizten Wohnung trockne, bügele ich schon manchmal, weil es mir zu rauh wird.
#32
18.5.16, 12:57
HörAufDeinHerz,
warum sollte das @renja nicht fragen.
Ich habe auch keinen Wäschetrockner aus Platzgründen.
Habe es mittlerweile auch aufgegeben.
Es gibt wohl außer dem Trocker keine andere Lösung.😌
2
#33
18.5.16, 18:55
@Bella: Die Frage, wie man also einen Tipp umsetzen soll, wenn man das zur Umsetzung Benötigte nicht zur Verfügung hat, kann doch nur mit "dann geht's eben nicht" beantwortet werden. Einen Tipp, wie man sein Auto mit Möbelpolitur putzt, kann man ohne Auto und Möbelpolitur nicht anwenden, genauso wie man einen Tipp nicht umsetzen kann, wie man irgendwas in der Mikrowelle erhitzt, wenn man keine Mikrowelle hat. Deshalb erschließt sich für mich so eine Frage nicht. 
2
#34
18.5.16, 22:02
Ich WILL gar keine kuschelweichen Handtücher haben, wär mir alles zu labberich und "weichgespült" ...

Meine gesamte Wäsche kriegt lediglich 'nen Schuss Essigessenz ins letzte Spülwasser und steht darin jeweils eine halbe Stunde, damit der Essig sein Werk tun kann. Ich benutze schon seit 20 Jahren keinen Weichspüler mehr und  kann mittlerweile nicht mal mehr diesen Geruch ertragen (sitze ich auf dem Balkon und jemand hängt auf seinem weichgespülte Wäsche auf, dann könnte ich mich übergeben).

Nach dem Schleudern wird eine Etage höher auf dem Wäscheboden bei geöffneten Fenstern getrocknet, dort flattert die Wäsche in der Querstromlüftung manchmal regelrecht - fast wie draußen, nur eben ohne den ausbleichenden Effekt. Sind dann z.B. die Handtücher trocken, werden sie vor dem Zusammenlegen kräftig per Hand "durchgerubbelt", danach geht's ab in den Schrank.

Beschwert hat sich noch keiner der Handtuch-Nutzer. Und der Haut tut's gut, denn ein bisschen mehr als bei "kuschelweich" spürt sie schon. Meinem Rücken gefällt das sanfte Handtuchpeeling nach dem Duschen - so sehr, dass er nach dreimaliger Nutzung bereits nach dem nächsten rubbel-frischen Handtuch verlangt ...
#35
20.5.16, 01:44
@Upsi: Natührlich werfe ich meine Handtücher nicht weg wenn sie nicht mehr so flauschig sind ,sondern  ich sortiere die Handtücher die nicht mehr so flauschig sind aus und ein Teil kommt dann unten im Partykeller in die Toilette und  mein Mann will keine Flauschigen Handtücher ,er möchte sie lieber bischen wenn sie rau sind .Usi das war wieder so eine richtige Scherzfrage ,aber so wie ich das geschrieben habe ,konnte man das zweideutig verstehen ,ich habe aber wieder mal grinsen müssen wo ich deinen Kommentar gelesen habe .😜
Jetzt zu dir Ingrid#27 Ich habe das schon so verstanden ,denn mein Mann macht es auch immer so ,er hängt die immer erst zuerst für 10 Minuten auf die Wäscheleine ins freie und dann kommen sie anschließend noch mal in den Trockner .😐

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen