Flecken aus fetthaltigen Massen oder Nahrungsmittel entfernen

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Tipp für Nahrungsmittel (Milch, Soßen, Majonaise, Kakao, Kaffee) oder halt fetthaltige Massen (Erbrochenes, Kohle, Ruß)

Lauwarme Feinwaschmittellösung verwenden! Ist der Fleck nach dieser Behandlung nicht verschwunden, dann mit Fleckenentferner versuchen. Vorher gut trocknen lassen. Fleckenentferner: Fleck mit weichem, sauberen Lappen abtupfen, nicht reiben, kein Wasser.

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


#1
14.9.05, 18:31
z.B. Majonaisefleck vorher KALT ausspülen, sonst gerinnt das Eiweiß.
#2 Tommchen
15.9.05, 00:09
++++++In mein Erbrochenen befindet sich nur Bier und Korn .Und kein Fett ,das müßt ich ja Rausschmecken . Und Flecken hat nur die Kloschüssel . Aber die Pinkle ich weg .
#3 Jochen
20.4.06, 07:52
Habe einen Fettfleck - wahrscheinlich Hühnersuppe - auf die Lehne eines mit Stoff bezogenen Sessels gemacht. Riesenärger! Wie bekomme ich den weg
#4
26.5.06, 00:51
was ist, wenn man doch wasser drauf gemacht hat?
#5 Mama
3.5.07, 20:29
Mein Sohn hat mir dat scharfe Soßenzeug auf den Teppig und Tisch geschmiert :-(
Hilfe wie krich ich das wech ?
Hell beiger Teppich und Knall rote soße, ich könnt Explodieren.
#6 Michael
19.9.07, 14:43
ich habe von Wallnuessen schälen braune Hände wie geht das wieder weg ?
#7
23.1.12, 07:32
@ Mama versuchs mal mit Backpulver etwas anfeuchten.
der Artikel ist zwar schon ewig alt, aber vielleicht schaut ja noch jemand rein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen