Ein Tipp, wie man ganz einfach einen superfluffigen Hefeteig herstellt.

Fluffigen Hefeteig herstellen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
17×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Tipp, wie Hefeteig noch besser und fluffiger wird!

Hefeteig am Vortag normal zubereiten, 1-2 Stunden gehen lassen. Dann in Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht einfrieren. Am nächsten Morgen bei Zeiten rausholen, auftauen lassen und nochmals aufgehen lassen und wie gewohnt weiterverarbeiten. Jetzt sollte er noch fluffiger sein.

MissChaos: @Jeannie,
wenn es Dich doch interessiert, wie dieser Hefeteig wird - Warum probierst Du es nicht selbst aus?

Außerdem denke ich doch, daß der Tipeinsteller (Stefan) diesen Teig schon ausprobiert hat. Da hast Du doch die Rückmeldung.... - In Form dieses Tips eben. :) Oder ist Henrikes Rückmeldung für Dich aussagekräftiger?

Ich selbst friere meinen Hefeteig öfters ein. Ich mache oft die doppelte Menge. Eine Hälfte friere ich dann ein. Allerdings lasse ich die Hälfte die zum Einfrieren gedacht ist, nicht vorher gehen.
Das werde ich jedoch beim nächsten Mal ausprobieren.
Willst Du dann von mir auch eine Rückmeldung? :)
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare

Emojis einfĂŒgen