Flugzeugmobile aus Klopapierrollen

Flugzeugmobile aus Klopapierrollen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Flugzeugmobile aus Klopapierrollen basteln:

Man braucht

  • verschiedenes buntes Wellenpapier
  • Schere
  • Cuttermesser
  • Kleber
  • Nähnadel
  • Faden
  • leeres Blatt für Script-Zeichnungen
  • Stift

So wird es gemacht

  1. Aus dem Wellenpapier: für jede Klorolle 2 runde Kreise in der Größe des Lochs aufmalen und ausschneiden = Bug und Heck (vorn und hinten).
  2. Größe (Länge und Umfang) der Klorolle ausmessen und ausschneiden und draufkleben = Rumpf.
  3. 1 doppelseitigen Flügel ausschneiden, sodass man ihn durch den Rumpf stecken kann. Seitlich 2 Schlitze in den Rumpf reinschneiden mit dem Cuttermesser für die Flügel und durchstecken.
  4. Propeller aufzeichnen und ausschneiden. Sollte größer sein, als der Bug.
  5. Heckflosse ausschneiden. Muss aber in den Rumpf ein wenig hineingesteckt werden.
  6. Einen Faden, doppelt genommen durch den Rumpf von oben mittig mit einer längeren Nähnadel stechen und aus einem Loch hängen lassen. Nähnadel raus ziehen und einen Knoten machen. Evtl. ein abgebrochenes Streichholz anbinden, damit es hält. Faden bis zum Knoten wieder aus dem Rumpf ziehen.
  7. Jetzt Bug und Heck draufkleben und festhalten, bis der Kleber etwas angezogen hat. Propeller draufkleben.
  8. Wolken aufzeichnen (positiv und negativ) und ausschneiden. Die kommen dann an die Aufhängefäden. Wer mag, kann noch eine Sonne machen.
Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen