Folienkartoffel mit Kräutersoße

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 4 Personen
8 mittelgroße Kartoffel
1/2 Becher Joghurt
100 g Magerquark
4 EL Dosenmilch
1 Knoblauchzehe
1 Bund Schnittlauch*
1 Bund Dill* (*anstelle davon gehen auch gefrorene Kräuter)
Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer

Zubereitung
Die Kartoffel in Alufolie packen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad eine Stunde garen. Joghurt und Quark und Dosenmilch verrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer und zerdrückter Knoblauchzehe würzen. Gehackte Kräuter untermischen. Die Alufolie öffnen. Die Kartoffel an der Oberseite einritzen und so zusammendrücken, dass sie auseinanderplatzen.

Die Kräutersoße darauf verteilen. Dazu passen Steaks sehr gut.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
13.2.06, 12:30
War super lecker!!!
#2 Nena
21.10.06, 22:53
legger
#3 Floh
9.12.06, 03:27
Keine Nährwerte? Schaaaade!
#4 Hilly
9.12.06, 06:50
Wenn man es eilig hat - ein kleiner Schwindel: ;-)

Erdäpfel mit Schale im Schnellkochtopf kochen, in Alufolie einwickeln, Folie etwas öffnen und obige Kräutersauce darauf verteilen.
#5
30.9.14, 13:55
was den Milch in der dose?blöde frage weiß aber würde das gern mal probieren :-)
#6
30.9.14, 14:05
Fragst Du was Dosenmilch ist? Das ist Kondensmilch. Wenn Du keine da hast, kannst Du auch normale Milch nehmen, das sollte bei der geringen Menge nicht allzuviel ausmachen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen