Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen. Erfahre hier gute Tipps für die Gestaltung eines Fotoalbums.
2

Fotoalbum gestalten

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nachdem die Hülle aus Filz für das Fotoalbum unserer Enkeltochter fertig und das Geschenk überreicht worden war, kam schon Tage später die Frage, wann ich ihr denn beim Gestalten des ersten(!) Fotoalbums behilflich sein könnte.

Dies veranlasste mich dazu, ihr einen "Spickzettel" anzufertigen für die Fälle, wenn ich mal nicht direkt neben ihr stehen und Tipps geben könnte. Auf diesem Zettel habe ich versucht, in chronologischer Abfolge alle aus meiner Sicht erforderlichen Schritte aufzuführen, die zu einer individuellen und netten Gestaltung der Albumseiten führen können. Diese Anleitung bitte in einem der Bilder nachlesen, so dass ich darauf verzichten konnte, sie hier noch einmal vorzustellen.

Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen :)

Über weitere Hinweise, Ergänzungen würde ich mich freuen!

Bis dann einen wunderschönen beginnenden Herbst!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
20.9.17, 03:07
Ich verwende dafür auch ganz gerne die schönen Bildaufkleber die man manchmal an Zeitschriften findet. 
2
#2
20.9.17, 09:18
Mein Fotoalbum befindet sich auf ca 5 USB Sticks mit ca 20000 Fotos. Sehr schade, denn die Alben vor der Zeit von PC und Digikamera schau ich mir immer wieder gern an. Solch ein Album , lieb gestaltet mit schönen Erinnerungen habe ich für die Enkelkinder auch schon gemacht und es ist mit großer Freude aufgenommen worden. Alle anderen Fotos einzukleben, dafür bin ich zu faul und eigentlich ist es auch praktischer einen USB Stick in den Fernseher zu stecken und sich die Urlaube in Erinnerung zu holen. Der Tipp ist aber sehr gut um jemanden ein schönes Geschenk zu machen und dafür ist er wohl auch gedacht.
1
#3
20.9.17, 13:20
Das erinnert mich daran, daß ich auch mal wieder Fotos einkleben muß.
Guter Tip!
4
#4
5.10.17, 07:53
@Upsi: Guten Morgen.
Auch ich habe mit Leidenschaft Alben für meine Kinder angelegt. Da alle erwachsen sind wurden diese Alben längst abgegeben. Manchmal hätte ich noch gerne mal hineingeschaut - alle Foto's hat man ja nicht doppelt.
Nun habe ich aber diese  < Marotte > wohl meiner jüngsten Tochter vererbt.
Nicht nur, daß sie ihr eigenes Album auch längst besitzt ..... nein, wenn hier zu Besuch finde ich sie garantiert über verbliebenen Fotokisten und Alben sitzen.
Eine schöne, wenn vielleicht auch überholte Erinnerung, die ich mit digitalem Spaß nicht vergleichen kann.
Es geht doch nichts darüber bäuchlings und vielleicht mit den Kindern zusammen nochmal in der Vergangenheit zu schwelgen.
Danke für die nette Anregung.
Ich muß auch noch dies und jenes sortieren. Fällt doch immer mal wieder etwas an.
2
#5
5.10.17, 09:28
Fotoalben sind und bleiben für mich etwas das das Prädikat „dauerhaft“ trägt. Man hat sich überlegt was aus der digitalen Bilderflut reinkommt, ergänzt mit anderen Erinnerungsstücken -ausserdem: mit dieser Liste von tromschu kann ja nichts mehr schief gehen.
 Wenn noch ergänzende Dinge hinzukommen, die niemals so eingescannt werden können gibt das eine wunderbare sinnlich- haptische Erfahrung ein solches Album in die Hand zu nehmen. 5 Sterne von mir!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen