French Kiss

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Nachtisch zergeht auf der Zunge....
Man nehme für eine mittlere Glasschüssel:

~ 350g TK-Himbeeren
~ 500g Quark
~ etwas Milch
~ 400 ml Sahne
~ Vanillinzucker
~ Zucker
~ braunen Krümmel-Kandiszucker

Die tiefgefrorenen Himbeeren in eine Glasschüssel geben und mit etwa 2-3 EL Zucker bedecken.
Den Quark in einer Rührschüssel mit etwas Milch glattrühren (nicht zu flüssig!!!) und nach eigenem Geschmack mit Vanillinzucker oder normalem Zucker süßen.
Die Sahne mit 2 Päckchen Vanillinzucker (je nach Geschicklichkeit auch noch 2 Päckchen Sahnesteif...) steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
Die Quark-Sahne-Masse über die Himbeeren geben und zum Schluss noch mit braunem Kandiszucker bedecken. Für etwa 4 Std. in den Kühlschrank stellen (damit die Himbeeren auftauen, aber eiskalt bleiben...)

Schmeckt himmlisch.... und gelingt leicht und schnell...

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 janaaa
27.10.06, 15:53
ist supii eure seiteeeee
#2 finchen77
23.11.06, 18:08
Hab ich als Nachtisch bei meiner Schwester bekommen. Hat phantastisch gemundet .
#3
22.6.07, 16:55
super rezept!
#4 ¨????
30.6.07, 18:06
schmeckt super lecker¨!!!!!!!
#5 sissili
1.11.10, 18:14
für festlichkeiten ist es mit der sahne okay.für den alltag nehme ich aber lieber steifgeschlagenes eiweiß.bitte nicht gleich meckern,lieber erst einmal ausprobieren.
#6
4.11.10, 10:26
Hallo Sissili!

Ich denke das ist einfach Geschmackssache und meiner Meinung nach ist jedes Rezept dazu da nach eigenem Belieben abgewandelt zu werden. Ich backe oder koche sehr selten, meist nur beim ersten Ausprobieren, genau nach Rezept.

LG Stephy
#7
7.12.10, 16:10
wer weder Sahne noch Eiweiß will, einfach den Quark mit Kohlesäurehaltigem Sprudel verarbeiten. Schmeckt hinterher als ob Sahne dran wär und ist auch für die Figur nicht schlecht, dann aber mehr Quark nehmen
#8 sissili
7.12.10, 17:06
@kerol1956: danke für den tip.werde ich befolgen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen