Intensiverer Geschmack von Kräutern im Gericht, wenn man diese vorher mit etwas Öl beträufelt.

Frische Kräuter mit Speiseöl beträufeln

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bevor ich frische Kräuter hacke, beträufle ich diese mit einigen Tropfen Speiseöl. So schmecken sie im Gericht intensiver.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
11.8.12, 09:15
Ja, das leuchtet mir ein:

Die ätherischen Öle der Kräuter werden vielleicht besser "festgehalten" und außerdem ist Fett ja bekanntlich ein Geschmacksträger.

Danke für den Tipp - obwohl ich jedes Jahr 'ne Menge Kräuter mit Salz & Öl als Paste konserviere, bin ich darauf noch nicht gekommen. Dafür gibt's einen nach oben ...
2
#2
11.8.12, 13:47
Dann sind sie aber beim Hacken schon schön vermatscht!
1
#3
11.8.12, 14:22
Hallo Gerdalein,dann hast du zuviel genommen!
LG.Molly
1
#4
11.8.12, 16:57
Hallo Molly, kenne ich noch nicht, muss ich mal ausprobieren, Danke für deinen Tipp
und wünsche dir ein schönes Wochenende:-)
7
#5
11.8.12, 17:13
Nicht vor dem Hacken zugeben, sondern danach kurz mit ein paar Spritzern durchziehen lassen, hat den gewünschten Effekt der Intensivierung und das Arbeiten ist sauberer und sicherer.
#6
11.8.12, 19:15
@here: Dir auch ein schönes Wochenende!
#7 Dr_Lupus
13.8.12, 07:05
Hallo ihr Fachleute!
was ist dann die beste Methode zum Hacken von Kräutern?
auf dem Schneidbrett (also per Hand), wenn ja, mit welchem Messer, im (kleinen) Mixer, oder (Multi-) Zerkleinerer oder mit welcher Küchenmaschine oder oder .....
#8 Dora
4.1.13, 16:23
@Dr_Lupus: Noch keiner der Fachleute geantwortet?

Ich würde sagen: per Hand auf dem Schneidbrett mit einem scharfen Messer. Macht natürlich mehr Arbeit.

Aber wenn man sehr viel hat und es sowieso für Pesto oder so verwenden will, kann man auch gleich ein elektrisches Zerkleinerungsgerät nehmen, was man im Haus hat, da ist es wohl egal ob Mixer oder Multizerkleinerer.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen