Fritteuse von außen mit Schmutzradierer reinigen.

Fritteuse von außen reinigen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo, habe heute nach Tipps gesucht, wie ich meine Fritteuse von außen reinige. Durch das Frittieren ist außen ein Fettfilm, und da ich die Fritteuse immer auf dem Küchenschrank stehen habe, ist sie auch etwas staubig geworden.

Habe es mit Öl versucht, Klarspüler, Cillit Bang, Spüli auf Mikrofasertuch, Backofenspray ... also alles, was ich an Tipps gefunden habe. Doch als wirklich unschlagbar hat sich der Schmutzradierer erwiesen. Hab ich mal geschenkt bekommen, aber nie benutzt, wusste auch nicht wirklich wofür. Musste ihn zwar anschießend entsorgen, da er zerbröselt ist, aber es ging super!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


-1
#1
29.7.11, 11:04
reinigt man die friteuse nach jeder benutzung gründlich erübrigt sich so eine aktion
1
#2
29.7.11, 14:24
Ich find den Tip gut. Wenn man die Fritteuse auf auf dem Küchenschrank aufbewahrt, legt sich automatisch vom Kochdunst nach und nach ein Fettfilm drauf, egal, ob man sie benutzt hat oder nicht. Bei mir passen glücklicherweise keine größeren Gegenstände zwischen Küchenschrank
#3
29.7.11, 16:44
Muss ja nicht nach jeder Benutzung unbedingt sein, da ich für meinen Teil die Friteuse nur auspacke wenn es schnell gehen muss und man nicht unbedingt warten will bis der Backofen aufgeheizt ist, ansonsten eigentlich mal eine gute Idee ^^
#4
29.7.11, 18:02
Danke, sie wird auch oft von den Männern in meinem Haushalt benutzt, dementsprechend sieht sie manchmal auch aus ;)) @Shao, Du glückliche, hohe Schränke hätt ich auch gern ;))
-1
#5
31.7.11, 18:08
@ingrid-alice: ja dann mach das doch.
#6
4.8.11, 23:27
Der Schmutzradierer ist ein echtes Wundermittel!!! Noch wundersamer, als mein heiß geliebter Putzstein! Was man damit nicht entfernen kann, kann man -glaube ich- nicht entfernen!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen