Fruchtjoghurt zum Frühstück aufs Brot schmieren

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich gebe euch mal einen Tipp. Ihr werdet es nicht glauben, aber man kann Fruchtjoghurt auch zweckentfremden und als Brotauftrich verwenden. Das schmeckt eigentlich sehr gut. Dieser Trick entstand bei mir aus Not, weil wir kein Nutella da hatten (bin ein bekennender Nutella-Suchti).

Ich nahm ein Brötchen und schmierte mit Erdbeerjoghurt darauf, biss rein und dachte, mhhhh lecker, gar nicht so schlecht. Den Joghurt kann man je nach Geschmack selber auswählen, wie man eben gerade möchte.


Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
30.11.09, 08:13
Was auch lecker schmeckt: Naturjoghurt aufs Brot, darüber Tomatenscheiben, Salz und Pfeffer. Oder Paprikagemüse. Oder Gurken... mhhhh. Auch gut für die Kalorienzähler unter uns...
2
#2 Polarlicht
30.11.09, 11:01
Ich schmier mir Quark und dann Marmelade auf´s Brot/Brötchen.
#3 yasmin
30.11.09, 12:30
Ich schmiere mir immer Frischkäse aufs Brot, das kann man dann mit Tomaten belegen (auch ganz lecker: statt Tomaten Cornichons!)
Mit Naturjohgurt habe ich das auch schon gemacht
#4
30.11.09, 14:36
Mach ich auch gern :)
#5
30.11.09, 15:17
warum nicht... Erdbeermarmelade isst ja auch (fast) jeder =)
#6
30.11.09, 15:51
oder Brot mit Margarine und den Joghurt hinterher?! :)
#7 Lilly
30.11.09, 22:47
oder Fruchtjoghurt und dazu die passenden Obstscheiben? Sowie Bananenjoghurt mit Bananenscheiben usw^^ Dasselbe kann man übrigens mit Eis treiben. Sahne- oder Schokoeis schmelzen lassen (bei Zimmertemperatur oder aufwärmen) und mit dem Brot rein tunken, so konnte ich als Kind das Eis genießen, obwohl ich Angina hatte und es wärmte noch zusätzlich. Sahne- oder Vanilleeis hatte ich noch zusätzlich mit Zimt- oder Schokopulver veredelt ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen