"Fruchtzwerge" selbstgemacht

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Normalen Speisequark und einen Löffel Kaba-Fit (Erdbeere, Banane, Vanilie..) zusammenmischen und fertig ist der "Fruchtzwerg".

Ich kann keinen Unterschied schmecken.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


1
#1 schönheitvonhusum
3.12.07, 21:10
Du merkst vielleicht keinen Unterschied,
aber die Feinschmecker, unter zehn,
gehen da nicht `ran!!!
#2 dann-mach-ich-nen-großen-fruchtzwerg-riesen!
4.12.07, 19:27
das werd ich probieren!!!
#3 Zickenmama2005
4.12.07, 19:52
Cooler Tip.Fruchtzwerge sind ja echt teuer.Ich probiere es
3
#4 Fruchtzwerg-Riesen-Macher
6.12.07, 20:09
Also bei mir hats nich so gut geklappt. Ich brauchte unmengen an Pulver bis das einigermaßen schmeckte. Habs mit Milch etwas cremiger gemacht und noch etwas gezuckert. Aber so richtig überzeugend ist das nicht! Dann doch lieber mit frischem Obst drin
#5 Oli
20.9.08, 21:39
ist vielleicht auch gar keiner ;-)
1
#6 Meli
8.9.10, 20:58
Wenn man den Quark mit einem kleinen Schuss Mineralwasser (mit Kohlensäure) anrührt wird er schön cremig und schmeckt ein klein wenig sahniger.
#7
7.3.12, 23:33
Mit etwas Nutella wird der Geschmack etwas nussiger, schokoladiger. Man braucht wirklich nicht viel davon, um Geschmack an den Quark zu bekommen.
1
#8
26.11.13, 22:06
wie kann es kein unterschied sein... fruchtzwerge sind aus Frischkäse...
#9
27.11.13, 07:14
ich war mal kurz Fruchtzwerge süchtig, nachdem ich gelesen hab, was da drin ist, war die Lust vorbei. Heute rühre ich einfach Zuckerrübensirup in Quark, ein schnelles und leckeres Dessert ....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen