Frühstückskaffee gut verträglich

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine gute Alternative für solche Leute, die normalen Bohnenkaffe nicht so gut vertragen. Für 2 Personen.

Ich nehme ca 1/2 L kaltes Wasser, 1 Lot Koffeinfreien Kaffee, 1 Lot Malzkaffee. (Kein Instantkaffee).

Wasser in einen Topf geben und den Kaffee hineingeben. Nun warten bist der Kaffee aufkocht. Sofort von der Herdplatte nehmen und einen Schuss kaltes Wasser darübergeben. Kurze Zeit stehen lassen, damit der Kaffeesatz sinken kann.

Mit mit einem feinen Teesieb in eine Kanne seihen und je nach Geschmack am Tisch dann herrichten.

Das ist eine ziemlich leichte Variante und wer den Kaffee etwas gehaltvoller trinken will, sollte mehr Kaffeepulver dazugeben.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
4.2.13, 23:16
So ganz ohne Koffein wär das für mich zum Frühstück nix.
6
#2 Oma-Ella
5.2.13, 17:10
bei so vielen Umständen würde ich mir dann doch lieber einen Tee brühen. Zum Glück vertrage ich aber einen richtig schönen starken Kaffee am Morgen und bedauere Leute die gerne würden aber nicht können wegen dem Magen
1
#3 Oma_Duck
5.2.13, 20:00
Zu schlapp für mich - noch, toi toi toi! Ich frage mich jedoch, warum auf diese "vorsintflutliche" Weise - geht es nicht auch als Filterkaffee?
#4
6.2.13, 10:54
@Oma_Duck: Wer es schon mal ausprobiert hat, der weiß: Malzkaffe lässt sich nur sehr schwer filtern. Das dauert eine Ewigkeit bis der durch ist. Da hat man dann nur mehr so eine lauwarme Brühe. Reiner Bohnekaffe wird bei mir auch gefiltert, eh klar. Sonst würde ich sagen, diese Art Kaffe zu machen ist echt die einfachste und sparsamste - na ja vielleicht eine Espressomaschine machts vielleicht noch einfacher und schneller. Jaaaa wenn ich nur dürfte wie ich möchte, dann gäbe es für mich nuuur Espresso oder Bohnenkaffee:-)
#5 Oma_Duck
6.2.13, 13:43
@Kamilla: Wenn dem so ist, würde ich doch lieber einen "schlappen" Filterkaffee brühen und anschließend mit einem Instant-Muckefuck, z.B. Caro, trinkbar machen. Wäre m.E. ein guter Kompromiss.
#6 Oma_Duck
6.2.13, 18:55
@Kamilla: Es ist noch ein Kommentar von mir auf der Strecke, aber zunächst gefiltert worden, wohl wegen der dritten Silbe einer volkstümlichen Bezeichnung für Malzkaffee ...
#7
6.2.13, 19:16
@Oma_Duck: Etwa wegen "Muckef..."? :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen