Gährungsschnitt in Alu-Profilschienen zu groß?

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn der Gährungsschnitt in unlackierten Alu-Profielschinen einmal zu groß geraten ist und dadurch ein unschöner Spalt entstanden ist, einfach ein wenig Aluminiumpulver (entsteht beim Sägen) mit Silikon Transparent mischen und mit dem Finger in die zu große Fuge glatt einstreichen.

Dabei ist darauf zu achten, dass der Pulveranteil größer als der Silikonanteil ist. Also eine sehr pastöse Masse ergibt.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 BODOLI_47
17.11.10, 13:55
Sehr guter Tipp. Ich habe zwar noch nicht mit Alu-Profielschiene gearbeitet, aber ein ähnliches Prinzip besteht, wenn bei Verblendriemchen etwas abplatzt. Dann kann man aus dem Steinpulver eine Reparaturmasse fertigen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen