Gebackener Handkäse

Ein schnelles und pikantes Schmankerl.

Pro Person nehmen wir einen normal großen Handkäse. selbigen schneiden wir quer durch. Die beiden Hälften werden nun wie ein Wiener Schnitzel paniert und in reichlich Öl herausgebacken. Wenn er schön goldbraun ist (das dauert ca. pro Seite nur 3 bis 4 Minuten), aus der nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Dazu passen Preisselbeeren oder aber auch jede andere Art von süßer Konfitüre - je nach Gusto.

Sehr gut schmeckt dazu auch ein guter Löffel voll Frankfurter grüner Soße.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

20 Kommentare

Ähnliche Tipps

Dreikönigskuchen - Traditionskuchen
2 2
Eine Cranberry-Stolle - die etwas andere!
Eine Cranberry-Stolle - die etwas andere!
7 19

Kostenloser Newsletter