Gebratene panierte Kohlrabischeiben auf Kräuterreis

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für dieses leckere Gericht brauchen wir:

3 Kohlrabi, faustgroß. (da ihr es immer genau wissen wollt: einer 1,73 m großen Frau mit einer Handspanne von 19 cm) Nein, Spaß beiseite, die Kohlrabi sollten mittelgroß sein. Das Grün nicht wegwerfen!

Panade wird gemacht aus 3 EL Semmelbröseln, 2 EL gemahlenen Mandeln, 2 EL geriebenem Hartkäse, z.B. Parmesan. Man braucht 2 Eier und ein Tellerchen Mehl.

Für den Kräuterreis brauchen wir: 200 g Basmatireis, gekocht für die Kräuter: die gehackten, zarten Kohlrabiblätter, nicht die ganz großen, die kriegt euer Hase oder der Kompost.

Sowie, 1 Bund glatte Petersilie, 1 Bund Schnittlauch, 1 Becher saure Sahne. Pfeffer, Salz , 1 TL Currypulver

Jetzt geht's los:

Die Kohlraben werden in Scheiben geschnitten und etwa 8 Minuten in Salzwassser gekocht. Sie werden danach auf Papier getrocknet. Dann wälzt man sie in Mehl, danach in dem verquirlten Ei.

Zum Schluss werden sie in der Käse-Paniermehl-Mandel-Mischung gewälzt. Sie dürfen auf einem Teller warten, bis der Kräuterreis zubereitet ist, erst dann werden sie gebraten.

Der Reis wird in Salzwasser gekocht - doppelt so viel Wasser wie Reis nehmen! Der fertige Reis wird vermischt mit den ganz kleingeschnittenen Kohlrabiblättern, etwa 3 EL, sowie je 2 EL gehackter glatter Petersilie und gehacktem Schnittlauch. Salz, Pfeffer, Curry wird mit einem Becher saurer Sahne vermischt und unter den heißen Reis gehoben.

Jetzt werden die panierten Kohlrabischeiben in einer Mischung aus Öl mit einem Stück Butter goldbraun gebraten. Bitte auf kleiner Flamme, damit die Panade nicht verbrennt!

Lasst es euch schmecken! Gesund, lecker, preiswert - was will man mehr?!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


1
#1
9.9.11, 08:03
Schmeckt bestimmt lecker!Panierte Selleriescheiben auch.
#2
9.9.11, 10:36
Lecker ..ich mache es so ähnlich nur anstelle der mandeln nehme ich haferflocken ..ich weiß schon was es heute bei uns zu essen gibt.....beide daumen hoch
#3
9.9.11, 11:04
lecker, ich liebe gebratenen Kohlrabischeibchen ... die Idee, gemahlene Mandeln in die Panierung zu mischen finde ich genial !

btw ... je kleiner der Kohlrabi desto feiner der Geschmack
#4
9.9.11, 11:45
Klingt oberlecker. Wenn Männe sein nächstes Schnitzel haben will, dann mach ich mir Kohlrabischeiben. Danke für das Rezept.
#5
9.9.11, 12:06
hm lecker, mir läuft das Wasser schon im Mund zusammen.Da ich heute schon einkaufen war werd ich mir morgendie Mandeln,denn den Kohlrabi hab ich im Gewächshaus, kaufen.Tolles Rezept. Danke Ellaberta
#6 erselbst
9.9.11, 12:20
gutes rezept--ich mache es ähnlich auch mit anderen gemüsen ( sellerie, zucchini etc)----nur schäle ich die kohlrabi vorher noch!!!
#7
9.9.11, 12:27
Hallo erselbst - ich schäle sie auch !
Hallo an alle Muttis, ich habe nicht geschrieben, dass ich die Kohlrabi vor dem Kochen schäle. Und zwar schäle ich sie erst, nachdem ich sie in Scheiben geschnitten habe, das geht dann leichter. Ich bitte um Verzeihung !
Gruß Ellaberta
#8
9.9.11, 13:09
Mhmmmm, das klingt sogar für mich als absoluter Fleischesser total lecker und wird bestimmt ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept!
1
#9
9.9.11, 14:32
@Ellaberta:
Dir sei verziehen ;)
Ich hielt es allerdings für klar, dass die Kohlrabis geschält werden ;)
Bei Zucchini wäre ich mir nicht so sicher gewesen.
#10
9.9.11, 17:33
Hmm, das klingt ja mal richtig lecker.
#11
9.9.11, 17:57
Hab grad alles eingekauft...mal sehen wie es schmeckt...klingt jedenfalls echt legga
#12
9.9.11, 17:57
Das klingt sehr lecker! Das werde ich demnächst kochen. Danke
#13
9.9.11, 18:37
Das mit den Kohlrabischeiben kenne ich schon lange,aber der Kräuterreis ist 'ne klasse Ergänzung.Werde ich demnächst mal machen....
#14
9.9.11, 21:01
@Ellaberta, mal wieder eine leckere Idee
und das Reisrezept kann man auch noch zu anderen
Gerichten nutzen.
Daumen hoch und Danke
#15
10.9.11, 09:50
Habs ja gestern gekocht und war sau legga. Danke für das Rezept.
#16
15.9.11, 21:41
Ich habs am Sonntag gekocht.
Außer Kohlrabi hab ich auch Selleriebscheiben mitgemacht.
Es hat uns allen sehr gut geschmeckt.
Das gibts jetzt öfter :-)
Vielen Dank für dieses Rezept.
#17
15.9.11, 21:50
Hallo Liu, ich freue mich sehr, dass es euch geschmeckt hast ! Danke für deine Rückmeldung.
Gruß Ellaberta
#18
19.9.11, 10:42
das klang sehr gut und hat noch besser geschmeckt;
danke für das Rezept
#19 Mikro
21.9.11, 09:39
5 Punkte von mir. Habe es gestern abend gekocht und war sehr lecker. Das gibt es mal wieder. Danke.
#20
21.9.11, 11:45
Ich hab es auch ausprobiert! Die Panada habe ich, weil ich keine Mandeln hatte, aus Paniermehl, Käse und Sesamkörnern gemischt.

Sehr, sehr lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept!
#21
1.9.12, 09:26
Klingt lecker! Ich als Veganer werde es nur noch ein bisschen abwandeln müssen. Aber das sollte kein Problem darzustellen. :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen