Geflügelsalat auf herbstliche Art

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dieser Geflügelsalat schmeckt vor allem im Herbst und Winter, man kann ihn auch gut vorbereiten, falls Gäste angesagt sind.

Zutaten

Für 2-3 Personen

  • 2 Geflügelfilets von ca. 100-130 g
  • 400 g Sauerkraut
  • 1 großen Apfel
  • ca. 200 g Weintrauben (rote kernlose finde ich besonders lecker)
  • 6 Walnüsse
  • Zitronensaft, Salz und Pfeffer
  • 2-3 TL Öl

Zubereitung

  1. Gefügelfilets fettfrei und gewürzfrei gar braten, klein schneiden und in eine Servierschale geben
  2. Die Weintrauben halbieren und bei Bedarf entkernen, dazu geben
  3. Den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenfalls in die Schale reingeben
  4. Walnüsse knacken und grob zerkleinern, auch beifügen
  5. Nun den Zitronensaft, das Sauerkraut, das Öl, Salz und Pfeffer dazu geben und alles gut durchmengen und  bis zum Servieren durchziehen lassen.
  6. Abschmecken und bei Bedarf eventuell noch etwas Zucker dazugeben.

Brot oder Brötchen nach Wahl dazu reichen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
19.7.14, 10:18
Klingt ja gut , aber wir haben doch jetzt Sommer ......................Ein paar Wochen zu früh eingestellt.
7
#2
19.7.14, 10:42
stimmt schon....aber der nächste HERBST kommt bestimmt,-)
6
#3
19.7.14, 11:38
Warum nicht den Tipp jetzt einstellen? Ich werde den Salat auch mal im Sommer machen. Weintrauben sind im Sommer billiger als im Winter. Walnüsse bekommt man auch fertig.
Hört sich lecker an.
Guter Tipp
2
#4
19.7.14, 13:38
@Aschenbrödel:

DANKE,du hast recht ich hab ihn auch schon auf meinem Plan,wenn der nächste Besuch ansteht oder ich nehm den Salat zur nächsten Gartenparty mit!
-3
#5 nenne
19.7.14, 23:08
moin,

pfui,

wer denkt denn da jetzt schon an den herbst????????????
1
#6
21.7.14, 00:01
Sauerkraut+Geflügel..mal eine interessante Kombi...! Wird ausprobiert!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen