Blaue Flecken: Einfacher Tipp, ein feuchtes Küchenhandtuch in das Gefrierfach geben, immer ein gekühltes Tuch zur Hand.

Gefrorenes Küchenhandtuch gegen blaue Flecken

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder Mann kennt es, Fußball gespielt und überall kleine Schrammen und blaue Flecken und keine Eiswürfel im Eisfach.

Einfacher Tipp, ein feuchtes Küchenhandtuch in das Gefrierfach. Ist nach kurzer Zeit leicht unterkühlt. Damit alle Stellen kühlen. Es passt sich gut an. Bis es wieder geschmolzen ist, ist das nächste Tuch gekühlt. So lassen sich die Schmerzen besser ertragen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 kati
27.6.10, 20:30
Das ist ein hervorragender Tipp.

Das ist auch für andere Prellungen, die man sich so zuziehen kann super. Wie oft habe ich keine Eiswürfel im Gefrierfach.

Das muss ich mir unbedingt merken.
Danke
#2 velten
27.6.10, 21:09
Ja Kati, den Tip habe ich ehrlich gesagt, von meiner Schwester, als nach einer Biopsie alles langsam bei mir anschwoll.
Küchenhandtuch ist auch schneller kalt, als Eiswürfel.
#3 kati
27.6.10, 22:37
Ich denke, man könnte es auch gegen Fieber als Wadenwickel gut nehmen. Das ist auch immer sehr wirksam. Kenne ich noch aus Kinderzeiten, da wurden feuchte/nasse Tücher genommen.
#4 jazzie
27.6.10, 22:44
meine Tochter sind die kalten Handtücher auch lieber als Eis oder Gelpads

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen