Gefüllte Paprika - vegetarisch

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Endlich habe ich eine vegetarische - und leckere - Variante durch ausprobieren entdeckt:

Zutaten für 2 Personen

  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • rotes Pesto
  • Semmelbrösel
  • geriebener Käse
  • 1 Tasse Reis

Zubereitung

Die Karotte und Zucchini in kleine Stücke / Scheiben schneiden und mit der Zwiebel andünsten.

Dann rotes Pesto hinzufügen und mit Semmelbröseln und Wasser vermischen bis es eine dickflüssige Masse ist.

Die Paprika halbieren, entkernen (wer sie nicht all zu bissfest haben möchte, gart sie vielleicht in der Mikrowelle kurz vor) und mit der Masse füllen. Zum Schluss noch Käse obendrauf und dann im Ofen bei 200°C überbacken, bis der Käse gold-braun ist.

Und den Reis nicht vergessen zu kochen, als Beilage

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1
9.6.11, 07:25
Danke Anelim, das gefällt mir sehr. Werde ich heute noch ausprobieren. Super !
#2 donnawetta
9.6.11, 08:31
Sehr schöne Idee! Ich teste mich seit längerem durch vegetarische Füllungen aller Art und werde diese sicher auch mal ausprobieren!
#3
9.6.11, 11:32
Hallo Anelim! - Dein Rezept ist gespeichert und wir am WE gleich ausprobiert....klingt super lecker! Ich ernähre mich seit Ende Februar überwiegend vegetarisch und bin für jedes gute Rezept zu haben.......
Sicherlich auch ohne den Reis sehr lecker....so für abends, wenn man da speziell auf kohlehydrate verzichten will.
Daumen hoch von mir..... :o)
#4
9.6.11, 14:21
lecker ... ich werde aber ebenfalls den Reis weglassen und dafür beide Paprika allein essen

am besten schnell nachkochen, bevor man auch in Paprika EHECs findet ...
#5
9.6.11, 16:32
Kennt jemand eine Alternative zu Zucchini?
#6
9.6.11, 17:02
Hört sich super lecker an... werde ich auch mal ausprobieren. Danke für den Tipp....
#7
9.6.11, 17:19
Ich überlege gerade, ob ich die Füllung mal für Cannelloni nehmen soll.
Die klingt nämlich richtig gut:-)
#8
9.6.11, 17:48
@Tanya73:
Das ist auch eine sehr gute Idee.
#9
9.6.11, 18:14
@Anelim
Machst du das rote Pesto selber?
Wenn ja, kannst du mir bitte sagen wie?
#10
9.6.11, 22:41
wäre ne möglichkeit für rotes pesto http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/rotes_pesto
#11
10.6.11, 05:43
Und ohne den Käse wirds sogar vegan. Nice.
#12
12.6.11, 23:05
In meine gefüllte Paprika kommt immer Couscous (mit etwas Crème Fraîche verrührt, plus Salz und Knoblauch) mit Tomate, Petersilie und Schafskäse. Mein absolutes Lieblingsessen. :-)
#13
13.6.11, 11:32
Was mir immer bei vegetarischen Rezepten fehlt, ist die Soße. Mich würde interessieren, ob die Paprika mit Füllung eher "trocken" wird. Wenns Reis dazu gibt, brauch ich auf jeden Fall was zum Ditschen... Oder gibts nen Tipp für die Soße?

Ich habe auch schon Rezepte mit gefüllten Paprika ausprobiert, meistens wird ja Reis als Füllung verwendet. Dieses Rezept hier klingt aber sehr lecker und werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
#14
14.6.11, 18:14
Rezept hört sich gut an, alles Zutaten, die ich liebe, nur weiß ich nicht, was rotes Pesto ist ( Entschuldige, bin nicht viel auf diesen Seiten

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen