Gegen aufkommende Erkältung - Grapefruitkerne kauen & ausspucken

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein bekanntes Mittel gegen Krankheitserreger und Pilze sind Grapefruitkerne. Es gibt in der Apotheke einen Extrakt zu kaufen.

Sehr gut und einfacher ist es 2 bis 3 Kerne zu kauen - dann ausspucken.

Das macht die beginnende Erkältung platt.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
10.12.10, 22:21
Das funktioniert? Wieso soll man die ausspucken?? Und nur 2-3 Kerne?
#2
10.12.10, 22:27
@ Akido --- ausspucken deswegen, weil ein Gift - Blausäure - darin enthalten ist.
In so geringen Spuren, dass es dem Menschen nicht schadet, aber ich wollte euch keine Angst einjagen !
#3
10.12.10, 22:37
Sorry, ich hatte eben an Granatapfel gedacht als ich Grapefruit gelesen hab...mein Fehler :)
Dann ists klar, dass man die Kerne ausspuckt :)
#4
11.12.10, 10:47
Das ist ein gutes Hausrezept! Ich werde es ausprobieren!
#5
11.12.10, 11:01
Hallo Waldfee-oldenburg : Ja, gerade bei diesem Wetterwechsel hat man sich schnell was eingefangen . Und eine Grapefruit hat man doch oft im Haus !

Einen schönen, gesunden 3. Advent !
#6 Icki
13.12.10, 12:07
Muss ich die richtig kaputtkauen? Wie lange kauen? Hilft das deiner Erfahrung nach sofort oder wiederholt man die Prozedur alle paar Stunden?
Liebe Grüße
#7
13.12.10, 13:42
@ Icki -- 2 Minuten kauen, sie müssen nicht kaputt gehen, meistens tun sie es, dann ausspucken. Morgens und abends. Bei mir half es nach 2 Tagen schon. Ich kenne Leute, die kauen vorbeugend täglich im Winter ein paar Kerne, dann aber nur einmal am Tag . Und die schwören , sie hätten mit dieser Prozedur keinen Infekt bekommen.
#8
22.12.10, 17:09
hab mir heute Grapefruits gekauft....2 kerne in einer...sehr mager....aber probiert hab ichs trotzdem!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen