Gegen Herpes an den Lippen: Bachblütenmischung

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim ersten Kribbeln der Lippe(n) an der kritischen Stelle, mit der Bachblütenmischung "Rescue Remedie" betupfen. eventuell wiederholen. Der Herpes entwickelt sich nicht.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
19.3.12, 21:03
huuuu, das mag bei dem einen oder anderen glücklichen wirken, aber wer wirklich des öfteren mit richtig herpes zu kämpfen hat (kenne das von einer bekannten von uns) dem helfen leider keine bachblüten..das ist wirklich eine unschöne fiese sache... aber bei dem, wo es wirkt, super sache...
1
#2 jojoxy
20.3.12, 09:11
meiner tante hilft das auch, mir nicht.
ich achte auf genügend vitamin d und mein immunsystem ist so gut, dass ich nun schon das 6. jahr ohne erkältung, grippe, herpes usw überstanden habe.
#3 Rumpumpel
20.3.12, 10:08
Ich hab den Herpes seit 25 Jahren als treuen immer mal wiederkehrenden Begleiter und schon echt viel ausprobiert. Am Besten halte ich ihn im Zaum, wenn ich beim ersten Kribbeln einen warmen feuchten Lappen mit ein paar Tropfen Myrrhentinktur drauf presse. Es geht meines Erachtens auch mit jedem anderen hochprozentigen Alkohol, da es desinfiziert. Dies ein paar Male wiederholen, der Herpes kommt kaum zum Zuge und verheilt recht schnell, mal früher, mal später.
Die Lippen immer gut einfetten, nicht zu lange austrocknen lassen, das hilft noch nebenbei, sonst kommt er nämlich sehr schnell an einer anderen Stelle wieder.

Keine der noch so viel gepriesenen Apothekensalben hat auch nur annähernd so gut gewirkt, wie diese Behandlung.
Eine vitaminreiche und ausgewogene Ernährung gehört natürlich auch dazu.
#4 Mikro
20.3.12, 14:17
Ich bin jetzt von Zovirax auf Fenistil umgestiegen, weil bei mir diese Creme viel besser wirkt. Bachblueten habe ich noch nicht ausprobiert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen