Gegrillte Hähnchenschlegel

Gegrillte Hähnchenschlegel

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

So bereite ich unsere leckeren gegrillten Hähnchenschlegel zu:

Zutaten

  • 4 Hähnchenschlegel
  • 4-8 Knoblauchzehen in Scheiben
  • 4-8 Scheiben Ingwer
  • Thymian oder Rosmarin klein geschnitten

Zubereitung

  1. Die Haut an der dicken Seite der Hähnchenschlegel vorsichtig abheben, Knoblauch, Ingwer und Kräuter darunterschieben und mit Zahnstocher aus Holz verschließen. Ca. 1 Stunde grillen - bei uns elektrisch.
  2. Zwei Minuten, bevor sie fertig sind, mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Aivar, Paprikapulver, Chilipulver, Honig, Balsamicoessig, Zitronensaft - je nach Lust und Vorrat einpinseln, wenden und servieren.

Aber nicht länger grillen, da es sonst verbrennt.

Das gibt es heute bei uns mit Bayrischkraut.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
6.12.14, 10:49
Ich habe mir gestern welche gemacht, die ich ordentlich mit scharfem Gewürzsalz eingesalzen habe und dann mit etwas Kürbisöl verziert (über jede Keule) in den Ofen gesetzt habe für 1 Std. Anschliessend blieben sie noch eine weitere Stunde dort drin - aus Platzgründen und waren dann butterzart. Eine Leckerei!
#2
6.12.14, 16:00
Waldelfchen:
Danke fuer das super Rezept, nachdem wir sehr gern gegrillte Huehnerschenkel essen, wird das Rezept gleich ausprobiert. Ingwer hoert sich immer gut an.

Ilka1:
Gute Idee mit dem Kuerbiskernoel, benutze ich sehr oft, habe es aber noch nie beim Huehnchen grillen benutzt, werde es beim naechsten Mal aus probieren. Danke fuer den Tipp.
#3
6.12.14, 18:31
was zahlt ihr denn für die schenkeli ?
#4
7.12.14, 21:02
Und als letzten Rat: nicht vergessen, die mitgegrillten Zahnstocherr zu entfernen!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen