Gegrillte Lachsforelle

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

- 150g-200g große Filetstück
- Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer (ein wenig) o. Knobi und Petersielie
- kleines Stück Butter
- Stück Citrone o. Annanas o. Orange
- ein paar Zwiebelringe

In dieser Reihenfolge in ein Stück Alufolie und dann auf den Grill. Alle 5 Minuten wenden und nach 25 bis 30min ist der Fisch fertig.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
1.6.11, 20:59
Hört sich lecker an.5P.
#2
1.6.11, 21:24
Ja, so mag ich Fisch.
´Da ist der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt alles an Gemüse mit in die Folie geben.
Dat is lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen