Geklebten Fußbodenbelag mit dem Stripper entfernen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Solltet ihr beim Renovieren einer alten Wohnung auf verklebten Fußbodenbelag oder Teppich treffen, vesucht es nicht erst mit einer Spachtel. Ihr würdet weinen dabei.

Mietet euch bei einem Baumaschienenverleiher ein Gerät aus das "Stripper " heißt (heißt wirklich so). Es ist eine überdeminsionale elektrisch betriebene Spachtel. Damit bekommt ihr den Belag zwar auch nur stückchenweise ab, aber immerhin. Geht nur auf dem Fußboden, sollte jemand wie ich Fußboden an den Wänden vorfinden (im Bad als Fliesenersatz) dann gute Nacht, geht nur mit der Spachtel, Hilfe vom Fachmann holen oder tapfer ausstehen, ist eine saumäßige Arbeit bei der man Fluchen lernt.

Interessante Bodenbeläge Angebote

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 deEspe
1.6.08, 11:43
Danke - prima Tipp! Jetzt brauch ich nur noch einen Laden finden, bei dem solch ein Gerät zu gemietet werden kann. Das war KEIN Witz!!! Trotzdem - danke!!!
#2 Danielson
13.11.08, 16:38
Für die Wand gibts das Multitool!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen