Geröstetes Sesamsalz

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Salz schmeckt lecker zu Suppen und Salaten, aber auch auf einem Butterbrot schmeckt es ganz hervorragend.

Und so geht es:

250 g Sesam ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten.
120 g grobes Meersalz mit dem gerösteten Sesam im Universalzerkleinerer fein hacken.
Groben roten Pfeffer nach Geschmack zufügen und alles vermengen.
In Gläser füllen und gut verschließen.

Von
Eingestellt am
Themen: Rost

12 Kommentare


#1
22.2.12, 20:29
Mangels Universalzerkleinerer werde ich es mit dem Mörser probieren.
Klingt total lecker!
#2 wurst
22.2.12, 20:47
Definiere Groben roten Pfeffer.
#3
22.2.12, 21:04
@wurst: roter Pfeffer ist der vollkommen gereifte rote Pfeffer,ungeschält, den es eingelegt, aber auch getrocknet zu kaufen gibt. Und der wird eben grob gemahlen
#4 wurst
22.2.12, 21:35
Meinst du Rote Beeren das ist aber kein Pfeffer.

Pondichery Pfeffer ist für sowas zu Schade,bei einen Preis von:20,00 € für 80 g.
#5
22.2.12, 21:44
@wurst: Ob Pondi oder watt och immer, im Supermarkt ist getrockneter roter Pfeffer im Regal, den nehme ich, basta.Egal wie er heißt oder was er will.
#6
22.2.12, 22:07
@100wasser: Was du meinst ist wohl Rosa Pfeffer und das ist kein Pfeffer.In höheren Dosen ist er sogar giftig.Schau auf Wiki nach.Werde es aber trotzdem ausprobieren.Guter Tipp.
3
#7
22.2.12, 22:11
Dieses Sesamsalz (ohne Pfeffer) heißt Gomasio und ist ein gängiges Gewürz. Gibt es auch fertig in Asia-Läden.
1
#8 wurst
22.2.12, 22:12
@100wasser: @wurst: Ob Pondi oder watt och immer, im Supermarkt ist getrockneter roter Pfeffer im Regal, den nehme ich, basta.Egal wie er heißt oder was er will.

Also wenn schon Tipps dann sollten schon die Zutaten,nachfollziehbar benannt werden.
#9
23.2.12, 00:11
Hallo, 100wasser, hallo mastria,

ja, genau, es heißt Gomasio, und ich wollte es schon immer mal machen. Mir fehlte allerdings das Mischungsverhältnis. Jetzt steht dem ja nichts mehr entgegen. Werde es auch "original", also als Gomasio, d. h. ohne Pfeffer, machen.

Vielen Dank für das Rezept!
#10
23.2.12, 06:23
@kaigo: was sind hohe Dosen???? Prise sicher nicht.
#11
23.2.12, 13:55
Das hört sich richtig gut an! Damit werde ich asiatische Gerichte Würzen und zum Nachwürzen auf den Tisch stellen.
Danke für den tollen Tipp!
#12
23.2.12, 16:26
Gomasio ist sooo lecker!
Ich esse es am liebsten auf
1 Scheibe Vollkornbrot, darauf Kräuterquark, mit Tomatenscheiben belegen und alles mit Gomasio bestreuen. Mmmmmhhh...!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen