Gesichter leichter merken: mit Gesichtszügen vertrauter Menschen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hab ein großes Problem damit, mit Gesichter von neuen Bekannten zu merken. War oft schon ganz schön peinlich. Dann hab ich irgendwann angefangen, deren Gesichtszüge mit denen mir vertrauter Menschen zu verbinden oder auch Promis...

Es gibt ja ziemlich viele einprägsame Merkmale, die dann aber seltsamerweise nicht nur auf vereinzelte Gesichtspartien zutreffen, sondern sehr oft auch auf den gesamten Körperbau. Menschen die nicht mal entfernt miteinander verwandt sind, sehen oft aus wie Geschwister. Wenn man erst mal damit angefangen hat und die Augen offenhält und bewusst danach ausschaut, fallen einem diese Merkmale massenweise auf. Jedenfalls fällt es mir mit dieser Zuordnung viel viel leichter, mir neue Gesichter zu merken. Wer auch damit Schwierigkeiten hat, sollte das ruhig mal versuchen - kost ja nix...

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 KleineElfe82
20.12.11, 20:32
Ah, so frei nach dem Motto Matti sieht aus wie George Clooney, Nicki ist meine Sandra Bullock... Könnte funktionieren. Ich probiers aus.
#2
20.12.11, 23:57
Ich mache das auch gerne, zwar nicht zum Gesichter merken, aber einfach weil es Spaß macht.( Ist aber negute Idee, sollte ich al aiusprobieren.) Mein Mann und meine Tochter haben auch Spaß dran...ein richtiges "Familienspiel" :-)
#3
13.1.12, 21:42
...also, ich hab auch Riesenprobleme damit, ebenso kann ich mir die Namen dazu nicht merken. Und mir fällt bestimmt nicht immer ein Prominenter dazu ein, dem die Person ähnelt.

Also, wenn bei uns im Geschäft ein Kunde nach vielleicht einer Stunde nochmal hereinkommt, dann bemerke ich das erst, wenn er irgendeinen Sachverhalt anspricht aus unserem Erstgespräch. Aber allein vom Gesicht oder der Gestalt her erkenne ich ihn nicht wieder.

Deshalb finde ich den Tipp nur bedingt brauchbar. Aber wer sich damit helfen kann...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen