Gesichtshaut lange frisch & glatt halten - richtig waschen hilft!

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Etwas, das ich seit früher Jugend mache und was ich jetzt zu schätzen weiss: Ich wasche mein Gesicht mit gut warmem Wasser, das öffnet die Poren und Öle und Fette, sowie Kosmetik lassen sich gut entfernen. Danach, und zwar IMMER* (Ausnahme, die die Regel bestätigt: siehe unten ;o) ), spüle ich gut mit beiden Händen kaltes Wasser nach, das schließt zum Einen die Poren wieder (die Haut zieht sich durch die Kälte zusammen), zum Anderen regt diese "Wechseldusche" die Durchblutung an, die Haut sieht immer frisch und rosig aus. Ich bekomme oft Komplimente für meine noch so schöne Haut.

*Ausnahme: Vor einem Peeling wasche ich nur warm, wende das Peeling an, spüle gründlich warm ab und DANN kommt das kalte Wasser (in etwa wie beim Eier Abschrecken).

Von
Eingestellt am

33 Kommentare


#1
13.10.11, 02:43
Genau so. Daumen hoch :)
2
#2 Pitz
13.10.11, 06:45
Ja Cally, so schrecklich es an kalten Morgen ist. Erst warmspülen, dann mit kaltem Wasser abschrecken.
Und preisgünstig. Man kriegt eine Belebung ins verpennte Gesicht. Wirklich wahr.

LG Pitz
#3
13.10.11, 07:07
SO mache ich das auch!
1
#4
13.10.11, 07:30
Brrr am frühen Morgen mir zu kalt
1
#5 Cally
13.10.11, 07:37
Mache ich nicht nur morgens so, sondern IMMER.

Finde es aber morgens am besten: erfrischt, macht wach und strafft, auch unter der Dusche :o) (wo es nebenbei noch den Kreislauf in Schwung bringt).
2
#6 Pitz
13.10.11, 08:29
Sag das mal den Männern. Die werden zwar auch wach unter der Dusche sehen aber anderes schwinden.
Schätze, Frauen sind da etwas tougher. Wie gesagt, guter Tipp Cally! ;)
2
#7 kreativesMaidle
13.10.11, 08:33
@Cally: ja,ja die kalte Dusche...
Ich brauche sie, wie andere ihren Kaffee, zum Fitfühlen.
Und der GesichtsGuss (Kuss) ...grins... hat es in sich.


Also am besten ist es sich das Duschen im Sommer anzugewöhnen und dann diszipliniert beizubehalten. Man muß die Zähne anfangs schon zusammenbeißen, wenn es ungewohnt ist.
Wer unter geschwollenen Beinen und Venenproblemen leidet, kann sich ja auch nur die Beine kalt duschen. Immer zuerst das rechte Bein (das "herzferne" Körperteil zuerst) und dann das linke.
Und im nächsten Sommer dann steigern.. die Arme.. der Körper...
BRUSTSTRAFFEND ist der guss auch. ..Wenn das kein Argument ist..
Zitat vom Pfarrer Kneipp: Im Wasser ist Heil!
Liebe Grüße !!!
#8 Cally
13.10.11, 08:37
@kreativesMaidle: Ich dusche auch im Frühjahr, Herbst und Winter... *lach* (jaja, ich weiß schon, wie du es gemeint hast...).

@Pitz
Es heißt ja auch nicht umsonst -> l---l <- so kalt :o)
15
#9 Gaikana
13.10.11, 09:23
Ich bin grade 60ig geworden und habe kaum Falten,einige kleine um die Augenwinkel. Da ich heißes Wasser genauso wenig mag wie kaltes, wasch ich Zeit meines Lebens mein Gesicht mit körperwarmem Wasser und benutze Nivea Creme, früher aus kostengründen heute aus Überzeugung. Ich glaube einfach, dass eine glatte Haut in den Genen steckt und durch nichts auf der Welt zu verbessern ist. Natürlich ist Pflege gut, aber sie kann immer nur das optimal erhalten, was vorhanden ist. Gott sei Dank, denn sonst hätte ich jetzt schlechte Karten mit meiner Zimperlichkeit. Also Mädels wascht euch warm, kalt oder wie ihr wollt und freut euch über euer Aussehen.
-4
#10 Cally
13.10.11, 10:21
@Gaikana: Ich schrieb auch nix von heißem Wasser oder von Haut verbessern. Weiß nicht, wo du das herholst...
-1
#11
13.10.11, 10:28
Morgen früh Zähne zusammen beissen....lach
wehe ich sehe nicht gut aus....scherzken macht
5
#12 Gaikana
13.10.11, 10:52
war keine Kritik an deinem Tipp, ist bestimmt gesund und du bestimmt hübsch. Ich meinte, dass eine gesunde schöne Haut vom lieben Gott kommt und nicht von sonstwas, man kann ja nie vergleichen, wie die Haut wäre, hätte man sie anders gepflegt. Ich glaube Leute, die sich jeden Kosmetik und jede Pflege kaufen und angedeihen lassen können sind auch nicht schöner als wir, die mit Wasser und unseren eigenen Ideen pflegen.
2
#13
13.10.11, 11:08
wer auf Zigarettenqualm (aktiv und passiv) und ausgedehnte Sonnenbäder verzichtet, hat für schöne Haut schon eine ganze Menge getan
#14
13.10.11, 11:15
Die Abendreinigung der Gesichtshaut ist das A und O der Gesichtspflege. Make up muß runter und nach der Reinigung eine Gesichtscreme. Daß es in den Genen liegt, wie die Haut sich mit der Zeit entwickelt, ist ja erwiesen. Aber einem Gesicht sieht man schon an, wenn es gepflegt wird. Und ein guter Tipp ist immer ein Lob wert.
Auch Deiner liebe Gally.
#15 Cally
13.10.11, 11:27
@Gaikana: Das sollte auch nicht gepienzt sein, es klang nur so, als hätte ich heißes Wasser empfohlen oder Verbesserung der Haut generell versprochen.

Und nach den Haar spaltenden Endlosdiskussionen hier die letzten Wochen bei allen möglichen Themen wollte ich nur vorsorgen... (...oder hab' ich mich anstecken lassen? :o))

Und Schönheit oder hübsch sein liegt sicher im Auge des Betrachters.
5
#16
13.10.11, 12:11
Da spalte ich doch mal eben auch noch ein Haar:

Der Tipp ist grundsätzlich gut, aber wer zu "roten Backen" neigt, sollte da vorsichtig sein. Auf Dauer werden die feinen Gefäße in der Haut erweitert und Wangen und Nase bleiben dann ständig rot, weil die Blutgefäße durchscheinen - auch "Couperose" genannt. In solchen Fällen lieber weder zu warm noch kalt waschen, sondern handwarm. Denn große Temperaturschwankungen fördern das leider.

Ich neige dazu und dusche zwar jeden Morgen kalt --> brrrr!!!!
Aber ins Gesicht kommt kein kaltes Wasser.
1
#17 Cally
13.10.11, 12:25
@alice: Da hast du sicher Recht, und ich will auch nicht endlos diskutieren, aber ich muss es einfach mal sagen: Wer unter Couperose leidet, wird es auch sicher nicht so machen!
Genausowenig wie jemand mit einer Fisch- und Schalentier-Allergie ein Krabben-Rezept nicht ausprobieren wird oder jemand, der seine eigenen Zähne noch hat keine Empfehlung für Haftcreme gebrauchen kann.

Manche Dinge setzte ich einfach voraus, im Vertrauen auf die Intelligenz der Menschen. Wenn ich bei jedem Tipp alle Eventualitäten ausschließen soll, hab ich einfach keinen Bock mehr, etwas zu posten. Eine Diskussion, nachfragen oder etwas ergänzen ist ja ganz schön, aber die ständigen ABERs gehen mir langsam auf den Zeiger.

Das musste ich einfach mal los werden.
#18
13.10.11, 13:04
# 17 Cally @alice: Da hast du sicher Recht, und ich will auch nicht endlos diskutieren, aber ich muss es einfach mal sagen: Wer unter Couperose leidet, wird es auch sicher nicht so machen!


@Gaikana: - Ich meinte, dass eine gesunde schöne Haut vom lieben Gott kommt und nicht von sonstwas -

Genau das ist auch meine Meinung !!
Ich bin 67 Jahre alt, habe so gut wie keine Falten, auch nicht am Hals.
Wenn ich den Leuten mein Alter sage, sind sie meisten paff !
Die Frau meines Chefs wunderte sich immer, denn sie kaufte die teuerste Kosmetik aus dem Reformhaus, hat mein Alter und ist ziehmlich verschrumpelt !!

Auf Ihre Frage, wie machen sie das? War meine Antwort immer, dass ich meine Haut nie vergewaltige.

Wie lautet der berühmte Spruch ?
An meine Haut lasse ich nur Wasser und ??????
Ne, ohne Quatsch, immer Babyseife und eine Feuchtigkeitscreme und jeden Tag eine rote Parikaschote ( Lach )
4
#19 Cally
13.10.11, 13:13
@Imagine: Ins Gesicht? ;o)

(*spässlegmacht*)

Ich hab das schon öfter gehört von älteren Damen (älter als ich), die eine glatte und straffe Haut haben: nicht geraucht, ordentlich gereinigt und wenig Firlefanz. Die Mutter meiner besten Freundin hatte ebenfalls mit 74 (!!!) noch eine sagenhaft frische Haut. Und benutzte, wie du auch bschriebst, Imagine, auch nur eine simple Feuchtigkeitscreme und sonst nix.

Außerdem finde ich, unabhängig von meinem Tipp, dass ein Strahlen von innen heraus kommt bzw. kommen muss - da nützt auch die schönste Hülle nix, wenn das nicht da ist.
-1
#20
13.10.11, 13:59
Richtig: Wer Couperose/Schalentierallergie hat, wird kein kaltes Wasser/keine Schalentiere verwenden.
Voraussetzung: er müsste es dann schon wissen, dass er irgendwas hat, ne?

Deswegen schrieb ich ja auch: "wer zu roten Backen neigt" und nicht "wer Couperose hat". Relativ gut möglich (lt. Autorin des Tipps offenbar aufgrund mangelnder Intelligenz) ist nämlich, dass man zu Couperose neigt und es schlicht nicht weiß. Ich gehöre zum Beispiel zu diesen unintelligenten Menschen, die erst durch ihren Hautarzt darauf hingewiesen werden mussten :-)

Und, mal so am Rande: ich finde häufig die Diskussion über einen Tipp erhellender als den Tipp selbst. Aber vielleicht lassen die Frag-Mutti-Macher ja mit sich reden und schalten ab sofort nur noch "find' ich supi"-Kommentare frei, damit auch ja keine lästigen Debatten aufkommen.
-3
#21 Cally
13.10.11, 14:07
Dann lies viele Diskussionen - damit sie dich erhellen.

Vielleicht erkennst du dann irgendwann, dass andere Leute ihre Backen an anderer Stelle haben als du.

Ich habe weder dich noch andere hier als minder intelligent bezeichnet, wenn du diesen Schuh als für dich passend empfindest, bitte.

Ebenso bin ich gerne bereit, berechtigte Kritik anzunehmen, aber sicher nicht irgendwelche Eventualitäten, die einfach, weil irgend jemand irgend etwas einwerfen will, losgelassen werden.
Du kannst ja in Zukunft, weil du so wichtig zu sein scheinst, bei jedem ganz normal gesüßten Kuchen-Tipp dein "ABER" einwerfen, indem du darauf hinweist, dass Diabetiker den nicht essen dürfen und aufpassen müssen und bla bla bla... Wenn's dich befriedigt.

Viel Spaß noch beim Haare Spalten.
#22 Die_Nachtelfe
13.10.11, 15:03
Bin zwar noch jung und weitestgehend rosig, mache es aber auch immer so, wie hier im Tipp beschrieben. Ob es was bringen wird, weiss ich erst in einigen Jahren, schaedlich ist das hier im Normalfall jedenfalls nicht.
5
#23 Icki
13.10.11, 15:17
Hey, hey, Cally, wie gehst du denn ab? Nur die Ruhe! Keiner will dir was.

Gaikana hat lediglich darauf hingewiesen, dass die Tatsache, dass du heute immer noch fast faltenfrei bist, nicht an deiner Behandlung liegen muss, vielleicht neigst du auch zu glatter Haut.

Alice weist darauf hin, dass die von dir vorgeschlagene Behandlung für einige Leute nicht geeignet ist, ohne dass diese es vielleicht wissen. Sie kritisiert deinen Tipp damit nicht, sondern erweitert ihn in einem Fachgebiet, in dem sie sich selbst als Betroffene zufällig auskennt. Ihr Kommentar ist als Bereicherung zu verstehen. Dein Tipp wird dadurch nicht falsch oder überflüssig.
3
#24
13.10.11, 15:42
@Cally: Meine roten Backen sind genau da, wo sie hingehören: im Gesicht. Wie beim Rotbäckchen-Kind. Nur, um das noch zu klären.

Und sonst? Immer gelassen bleiben, heißt die Devise.
2
#25
13.10.11, 15:47
Da wir jetzt alle unseren Spass am Haarespalten entdeckt haben: Backen (auch rote) befinden sich nicht zwangsläufig im Gesicht. :)
2
#26 milia
13.10.11, 19:10
...und da sind sie ja wieder, diese kleine fiesen Sticheleien, wenn jemand einer anderen Meinung ist, als ein Tippgeber oder ein anderes Mitglied.Da habe ich mich jetzt extra mal ein paar Wochen zurückgehalten-und siehe da, es lag ja gar nicht an meinen Kommentaren :-) es werden hier fast ALLE, die nicht jeden Tag hier posten oder Tipps geben und mal mehr oder weniger gute Kommentare abgeben, verheizt!!! Man muss scheinbar immer sagen:" toller tipp x, toller tipp y, toller tipp z"-egal, ob man ihn gut/nützlich findet oder nicht.Man kann einfach nicht seine Meinung äußern-aber hey Leute, lasst euch nicht davon abhalten, irgendetwas zu ergänzen oder kritisieren, wenn euch danach ist und dies eure Meinung widerspiegelt-das nennt man freie Meinungsäußerung! Und so lange es inhaltlich zum Thema passt, sollte das auch kein Problem darstellen....ach so, und zum Tipp: wem es gut tut-ist doch toll-jeder kennt seine Haut am besten!
#27 Cally
14.10.11, 06:46
@margaretha: Und, hat's funktioniert? *lol*
3
#28
14.10.11, 09:45
Dein Tipp ist gut, ich hab ihn selbst immer wieder, wenn ich mutig bin ;-)), praktiziert !

Eine Empfehlung, die ich auch beherzigen werde: Kommentare erst mal "sacken" zu lassen, kann Mißverständnissen vorbeugen...
#29
15.10.11, 14:43
@horizon: genau so sehe ich das auch...erst TEE trinken und dann antworten...ooooohhmmmm!

:o}}}}}
#30 Cally
15.10.11, 15:21
Nur mal zur Info: alice und Cally ommmmmmmen schon längst wieder miteinander, während ihr euch noch damit beschäftigt... ;o)
#31
18.10.11, 13:52
Das mit dem Durchbluten stimmt tatsächlich. Ich benutzte das System neulich als ich vom Kickbox Training 2 riesige blaue Flecken hatte. Dachte die bekomme ich erst in 3 Wochen weg. Mit kalter und warmer Kompresse konnte ich es wesentlich beschleunigen. Vielleicht halte ich es beim nächsten mal per Foto Beweis fest ;)
#32 Icki
21.10.11, 17:11
lol, pradbitt, lass gut sein, wir glaubens dir auch so;-)
#33
31.10.11, 08:17
@Icki: Hehe, ok, dann lasse ich mich doch nicht zum zwecke der Forschung vermöbeln ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen