Gesichtsmaske aus der Küche

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Maske ist für jede Haut, auch sehr empfindliche, geeignet. Man rührt ganz einfach 1-2 EL voll gemahlener Mandeln mit etwas Wasser oder Milch an, gibt den Brei auf das gereinigte, noch feuchte Gesicht und lässt das Ganze 10 Minuten einwirken.

Danach mit Wasser unter leichtem Rubbeln abspülen. Durch das in den Mandeln enthaltene Mandelöl wird die Haut ganz weich, rosig und zart. Ein leichtes Peeling ist auch dabei.

Das ist eine vergleichsweise spottbillige Alternative zu entsprechenden Masken aus der Kosmetikindustrie und noch dazu Natur pur.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 jojoxy
12.7.11, 09:54
Das ist ja mal ne tolle und einfache Idee. Ich habs sogar schon ausprobiert und bin total begeistert. Hatte etwas sonnenbrand auf der Nase und hat echt gutgetan.
#2
12.7.11, 13:03
und man duftet wie eine Marzipankartoffel ...
#3
12.7.11, 17:56
Ein sehr tolle Maske... Ich habe im Internet mal gestöbert und auf beautykosmetik24.de sind weitere Gesichtsmaksen zum selbermachen. Ist wirklich zu empfehlen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen