Gesichtsreinigung und Peeling für empfindliche Haut

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Empfindliche Gesichtshaut reagiert auf Reinigung und Peeling meist mit Rötungen. Die Haut fühlt sich danach gereizt und überstrapaziert an.

Hier mein Tipp

  1. Beim Duschen oder Baden, werden die Poren der Haut automatisch durch den warmen Wasserdampf geöffnet. Man kann auch einen sehr warmen Waschlappen eine Minute aufs Gesicht legen, hat den gleichen Effekt.
  2. Dann ein mildes Kinderduschgel, am besten ohne Parfüm, in den Händen aufschäumen und das Gesicht reinigen. Wirkt genauso gut wie Reinigungsmilch.
  3. Mit warmem Wasser abspülen und anschließend das Gesicht mit einem Handtuch abrubbeln (geht nicht mit flauschiger Microfaser).
  4. Da fast niemand im Gesicht wirklich starke Verhornungen hat, reicht das als Peeling vollkommen aus. Die Haut ist ja vom Dampf schön aufgeweicht.
  5. Dann einen Schwall kaltes Wasser durchs Gesicht um die Poren zu schließen und die Gesichtspflege auftragen.

Ich mache das schon lange so und habe keine Probleme mit Pickeln, Mitessern und ne ganz zarte Gesichtshaut ohne Rötungen. Probierts aus.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1
29.10.13, 21:07
ich mache das in etwa fast genauso.
-6
#2
30.10.13, 07:09
Eine Anleitung zum Gesichtwaschen, ich glaube es geht los!
10
#3
30.10.13, 07:40
@Bossi: Du gibst doch auch Tipps für alle möglichen Selbstverständlichkeiten ab?
Und genau wie deine finde ich diesen Tipp hier völlig in Ordnung. Es wird immer User geben, die sich über Anleitungen für einfache Alltagsdinge freuen.
5
#4
30.10.13, 08:24
Es geht nicht einfach darum sich das Gesicht zu waschen. Obwohl ich von meinen Kunden weiß, das gerade Männer sich oft nur einen kalten Schwall wasser durchs Gesicht jagen.
Es geht um viele Frauen und Männer (ach ja und ich komm tatsächlich aus dem Kosmetikbereich), die viel Geld für Peelings und Reinigunsmilch,-wasser und Schäumchen ausgeben. Und dann ein Problem mit Ihrer überempfindlichen Haut haben.
Mechanische Peelings enthalten nicht nur natürliche oder künstliche Schleifpartikel, sondern meist noch viele Zusatzstoffe, allen voran Duftstoffe, die die haut reizen.Ebenso Reinigungsprodukte. Und um die poren zu schließen, werden Gesichtswässer mit Alkohol oder leichten Säuren versetzt ( wirkt adstringierend, d.h. die Poren werden geschlossen).
Dieser Tipp ist für alle die auf Hautreizungen verzichten möchten und dabei noch ne Menge Geld sparen möchten.
#5
30.10.13, 12:38
hallo Jeanie, ich war schlicht und ergreifend von dem Tipp enttäuscht. Ich leide an Neurodermitis und habe zu diese Jahreszeit entsprechend zunehmend Probleme, gerade im Gesicht.
Als ich in diesen Tipp geschaut habe, hatte ich einfach mehr erwartet. Sorry habe vielleicht überreagiert, bitte nicht mehr schimpfen :-(
#6
30.10.13, 22:35
@bossi. das lustige ist das ich ebenfalls an neurodermitis leide. und auch mir macht der jahreszeitenwechsel und die böse heizungsluft zu schaffen.
aber eher an den armbeugen.so kann ich deine erste Reaktion auch irgendwie verstehen. also alles gut. hoffe du findest noch was das dir persönlich helfen kann.
#7
31.10.13, 01:45
Hallo ripley! Wenn Du vom Fach bist, hast Du vielleicht ein Rezept für eine beruhigende Gesichtsmaske? Zur Zeit fühle ich mich, als müsse ich mich 2x die Woche häuten. An Armen, Händen und Nacken hatte ich es in der Kindheit doll. Probleme habe ich auch mit einfachen und nicht einfachen Schampoos. Ich benutze Teebaumöl Schampoo und Haarwasser das hilft. Im Gesicht geht's gerade nur mit Cortison. Nichts für ungut, ich wünsche Dir 'ne gute Nacht!
1
#8
31.10.13, 07:41
Hallo Bossi,
am besten ist es natürlich einen spezialisten um Rat zu fragen. ich hab als kind ausgesehen wie ein streuselkuchen. mir hat ein badezusatz namens tannosynt geholfen ( hoffe hab das richtig geschrieben).und dann eine angemischte creme, die hieß eucerin aqua. heute ist es besser und ich hab nur im herbst und hochsommer hautstress.ich nehme fürs gesicht eine tagescreme von oil of o... .die gibts ohne Parfüm. und wenn armbeugen und der mundbereich wieder schlimm sind auch ne cortisoncreme von fenestil.als duschgel penat..wasch und duschgel aus der babyabteilung.die haben auch ne bodylotion ohne Parfüm. was auch super ist, ist salz aus dem toten meer als badezusatz, da kann man auch mal mit der kopfhaut untertauchen.
vielleicht hilft dir das weiter.lg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen