Getrocknete Kräuter geben mehr Aroma

Getrocknete Kräuter geben mehr Aroma

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Getrocknete Kräuter geben mehr Aroma wenn man sie vor der Verwendung leicht zwischen den Handflächen zerreibt.

Bei manchen Kräutern kann man sich hinterher sogar das Parfüm sparen :-)

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1 knuffelzacht
25.8.07, 22:59
Jo.. hab ich vor ein paar TAgen erst noch in einem Klatschblatt gelesen... Allerdings hat es da gereicht, die Kräuter zwischen den Fingern zu verreiben..
#2
26.8.07, 02:33
Ich hab dafür einen Mörser. Muß nicht sein, daß das Essen mit Hautschuppen u.a. verunreinigt wird.
#3 Icki
26.8.07, 10:07
"verunreinigt"... deine Kinder werden wahrscheinlich auch mit Sagrotan abgerieben, wenn sie von der Schule kommen, oder?

Mache es wie die Kräuterfee, vor dem Kochen Hände waschen ist meiner Meinung die ausreichende hygienische Maßnahme. Gegen den Mörser ist natürlich nichts einzuwenden und für Dressings oder größere Kräutermengen ist der z.B. sehr praktisch, aber aus Sorge vor Nahrungsverunreinigung hol ich den nicht raus.
#4 Eiche50
26.8.07, 20:12
Klasse Tipp, vor alle bei Knoblauch kann man sich das Parfüm sparen!
#5 Eiche50
26.8.07, 20:13
Klasse Tipp vor allen bei Knoblauch in de Händen zerrieben kann man sich das Parfüm sparen!
#6 Peter
27.8.07, 07:37
Hallo Ihr Spezialisten: Knoblauch gehört nicht zu den Kräutern.

Zum Tip: Gewürzmühlen erfüllen den gleichen Zweck
#7
27.8.07, 09:29
Ne, ne, @Icki, Sagrotan gibts in meinem Haushalt nicht. Die Kids dürfen auch mit Erde und Steinen gefüllten Hosentaschen und Sand in den Haaren in die Wohnung kommen. Man kann ja nachher mal kurz den Boden zusammenfegen.

Das in der Küche ist einfach eine Frage der Ästhetik.
Wenn in einem Topf ein bißchen Wasser fehlt, könnte man einfach mal kurz reinspucken. Wird ehe gekocht und somit sterilisiert. ;-)
Mach ich natürlich nicht. Ich tauche auch keinen Finger evtl. mehrmals in den Pudding und schleck den zum Kosten ab. Um eine Probe zu Ziehen nehme ich immer einen frischen Löffel.
Meine Praxis in der Küche ist durchgängig so, daß mir jeder über die Schulter gucken kann und sich bei Tisch nicht eine Ausrede einfallen lassen muß, warum er dies oder jenes nicht essen kann, da er sich insgeheim vor meinen Körperzellen in der Speise eckelt.
#8 Nicht-so-eng-Seherin
27.8.07, 09:55
übrigens ist es wissenschaftlich erwiesen, dass Kinder, die in nicht keimfreier Umgebung (vor allem die Bauernhofskinder, die alle Bazillen mitnehmen) später gesünder sind, weil sie bessere Abwehrkräfte entwickeln.
Und wer kocht schon mit Gummihandschuhen und benutzt zum Probieren immer einen neuen Löffel (könnte ja Speichel ins Essen kommen...), so einer dürfte auch nicht küssen.
Adrian Monk lässt grüßen!?
#9 Anke
27.8.07, 16:01
Ich glaube, einige Suppenköche hier haben wenig Ahnung, oder sie haben noch nie richtigen Pudding gekocht. Man darf einen Löffel, den man vorher zum Munde geführt hat, nicht wieder in den Pudding tunken, das hat folgenden Hintergrund: Im menschlichen Speichel ist Amylase enthalten, ein Enzym das Stärke zersetzt, wenn der schon benutzte Löffel wieder in den Pudding kommt, wird der Pudding schneller wieder flüssig.....
#10 Katja
27.8.07, 17:24
ich mach das auch immer so, koche generell gern mit den vorher gewaschenen Händen (Teig kneten und so)
der Tip ist super und kriegt deshalb eine "lächelnde" Bewertung von mir
#11 Franz-Joseph
27.8.07, 18:00
Anke
Das ist Aberglaube. Um mit Speichel eine Wirkung auf die Puddingstärke zu erzielen, müßtest du schon ziemlich kräftig hineinrotzen. Die Amylasespuren am Löffel haben keine Auswirkung auf den Pudding.
#12 Konditorin
28.8.07, 10:29
das mit dem Speichel wirkt sich viel schlimmer auf Gelatine aus als bei Stärke.
#13 yogiyamaha
28.8.07, 13:39
ich dachte bei dem Tipp dreht es sich ums Käuterreiben und nicht um Speichel im Pudding...
#14
29.8.07, 00:17
Und für alle die nicht so gerne L'eau de Thyme auftragen, gehts auch so:
Kräuter (wirklich nur die getrockneten, die auch gerne länger mitkochen) mit "anbraten". Das holt dir Aromen schön raus. Aber nicht verbrennen lassen!
#15 Gabi
2.9.07, 15:40
Wie sieht es denn mit den fertig zu kaufenden Gewürzmühlen aus...Erzielt man damit die gleiche Wirkung bei Kräutern.
Ich habe zum Beispiel eine mit kräutern der Provence.
#16 Biggi
28.1.08, 01:31
geht nicht bei getrockneten Bärlauch. Der ist im getrocknetem Zustand wirkungslos.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen