Getunter Obstsalat

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das ist ein Rezept für Obstsalat, was wir sehr gerne essen, sogar die Kinder. Ich bin normalerweise eher der Obsttellertyp, alles fein nebeneinander, da ich die "Brühe" die sich manchmal im Obstsalat bildet, nicht so gerne habe und nach einer Weile des Stehens, alles irgendwie nicht mehr so lecker ist. Aber dieses Rezept ist mein absoluter Favorit, haben wir auch schon mehrmals auf Grillpartys / Partys angeboten, kam eisgekühlt besonders gut an. Und ich finde es seeeeehr lecker.

Man nehme für 4 Personen:

4 Orangen
1 Mango
1/2 Ananas
ca. 1/2 Becher Mangolassi (den Lassi mache ich nicht selber :-) den kaufe ich hierfür ein)
3 EL Pinienkerne

Die Orangen, schälen, von den weißen Hautfäden befreien und klein schneiden. Mango ebenfalls von ihrer Schale befreien, entkernen und in Stücke schneiden. Ananas halbieren, Strunk herausschneiden, einschneiden und Stücke heraustrennen.

Das Obst in eine Schüssel geben. Mit Mangolassi aufgießen (die Menge richtet sich danach, wieviel Sud ihr mögt) und die Pinienkerne dazugeben.
Alles gut verrühren, kann direkt gegessen werden, schmeckt aber auch nach einer Durchziehzeit sehr lecker.

Im Sommer am besten schön kalt aus dem Kühlschrank. Die Pinienkerne können natürlich auch durch andere Nussarten bzw. Kerne ersetzt werden.
Ich finde diese Kombi sehr stimmig, der Fantasie und dem guten Geschmack sind natürlich wie immer keine Grenzen gesetzt.

Noch ein Tipp wenn keine Kids mitessen (oder vorher eine Menge X wegnehmen): Schmeckt auch lecker, wenn man einen kleinen Schuss Orangenlikör dazugibt.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
18.3.12, 14:45
Aber Achtung: Tuning unbedingt beim TÜV eintragen lassen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen