Gips länger verarbeiten mit Apfelschorle

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hab das nur durch nen Spaß auf dem Bau meines Bruders herausgefunden! Einfach in das Wasser zum Anrühren des Gipses ein paar Tropen Apfelschorle mit beifügen! Welcher Bestandteil jetzt dazu führt, weiß ich nicht, aber das es funktioniert, hab ich gesehen! Noch eins, nicht zuviel Apfelschorle beifügen... ich stand zehn Minuten auf der Leiter und das Zeug wurde einfach nicht hart!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 flutlicht13
31.10.06, 13:14
helfen auch ein paar tropfen Apfelschorle beim
mann???
#2 Christoph Timmermann
27.12.06, 14:51
Halo,

Apfelschorle ist echt Super.
#3 makasch
28.12.06, 16:47
etwas Geschirrspülmittel tut´s auch
#4 TOTO
13.2.07, 10:23
makasch, das ist der richtige Tipp.
#5 Rascal
19.2.07, 00:22
Gips? es gib´s schnellbinderGips oder der Normale der schon 10.min braucht. und für andere sachen die mehr zeit brauchen nimmt man Rohtband
#6 Chemiker
9.7.07, 13:15
Vorsicht: die Säure im Apfelsaft greift den Kalk und andere Binder im Gips an. Ggf wird er brüchig oder altert schneller.
#7 JoScho
8.2.10, 09:12
Bier macht das selbe. In den Tropen mußte ich Gibs nur mit Bier pur, ohne Wasser, anmischen, damit ich ihn wenigstens 2 Minuten verarbeiten konnte!
#8 pedro
19.8.10, 17:13
Die bisherigen tipps habe ich noch nicht ausprobiert. Vom Fachmann erklärt:Man vermenge Gips mit einfachen Tapetenkleister.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen