Gitarre mit einem sauberen Baumwolltuch und Zahnpasta reinigen

Gitarre mit Zahnpasta reinigen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich reinige meine Gitarre, indem ich mit einem sauberen Baumwolltuch Zahnpasta gleichmäßig und dünn auf die Gitarre reibe und vollständig trocknen lasse.

Ist die ganze Zahnpasta vollkommen trocken, poliere ich die Gitarre mit einem sauberen Baumwolltuch, bis die ganze Zahnpasta verschwunden ist und schön glänzt.

Auf die gleiche Weise können auch Klaviertasten poliert werden.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 compensare
8.1.11, 10:47
.......was um Himmels willen hat Dir die arme Gitarre denn getan??
#2 Angelina
8.1.11, 10:58
@compensare: Das habe ich mich auch gefragt, was ist das denn für ein Material liebe Regenwald? Vieleicht erklärt das den Einsatz von Zahncreme. Ich habe hier auch zwei Gitarren stehen, eine Bassgitarre und eine Konzertgitarre, aber auf Zahncreme würde ich bei beiden nicht zurückgreifen!?
#3
15.2.11, 14:36
Meine Gitarre hat einen schicken "Überzieh'r", der wird bei Bedarf feucht abgewischt und gut ist's. Die "Arbeit", die Gitarre vor bzw. nach der Benutzung raus bzw. reinzupacken ist mir nicht zuviel. Und beim Klavier hätte ich Angst, dass der Schlamassel zwischen den Tasten klebt.... Na, die Arbeit erst! Dann klapp ich lieber den Deckel zu.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen