Gnocchi in Pesto-/Sahne-Soße

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 Paket Gnocchi 
  • 1 Glas Pesto
  • 2-3 Scheiben gekochten Schinken
  • 2 Päckchen à 200 g Sahne 
  • oder wahlweise 1/2l  Milch
  • Salz, Pfeffer, etwas Rosenpaprika
  • und Curcuma

Zuereitung

Zuerst die Gnocchi in reichlich Salzwasser kochen. Wenn die Gnocchi an die Oberfläche kommen, sind sie gar. Abgießen und beiseite stellen.

In einer hohen Pfanne die Sahne erhitzen, bzw. wer's "schlanker" mag, Milch nehmen. Den kleingeschnittenen gekochten Schinken dazugeben, nach Geschmack Salz, Pfeffer, Paprika sowie etwas Curcuma zufügen und das Ganze sämig aufkochen lassen. Dann 1/2 Glas von dem Pesto hineingeben (das muss kein teures sein) und unter Rühren erhitzen. Wer will, kann auch etwas Gorgonzola unterrühren, aber ohne schmeckt's auch super lecker. 

Dann die gekochten Gnocchi dazu in die Pfanne geben umrühren - und fertig! Darauf achten, dass die Gnocchi in ausreichend Soße "schwimmen", ansonsten noch etwas Sahne/Milch nachgießen und entsprechend abschmecken.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
18.4.08, 18:12
schmeckt gut,hab´s gestern ausprobiert mit 1 packung sahne und nochmal so viel wasser.
bitte unbedingt mit dem salzen aufpassen!
im gnocchiwasser ,im schinken und in der pesto ist ja schon salz.
#2 Ina
19.4.08, 02:52
haben wir heute nachgekocht, aber mit linguine war super lecker!!! leider haben wir hier in kanada kein curcuma gefunden :( war aber auch so echt super!! DANKE

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen