Gnocchi-Karambolage

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Klecks butter, warten bis sie heiß ist, scharfe Peperoni rein (geschnippelt), kurz anbraten und dann etwas (ich nehm eine 200ml Packung, ist aber zuviel bei 2 Pers.) Sahne in die pfanne. Dann alles was an Käseresten noch da ist rein! Schmelzkäse, Emmentaler, Gorgonzola, was auch immer. Am besten viele verschiedene! Herd nicht zu heiß einstellen, sonst brennt es gelich an. Mittlere stufe wäre ok, denk ich.

Insgesamt sollten es wohl 200 - 400g Käse sein.

Bis sich das vermischt und nicht zu flüssig ist eben - falls man Mozarella verwendet, den zum Schluss in Scheiben schneiden, der wird ansonsten zu hart beim Erhitzen.

Nebenher dann gegen Ende des Köchelns der Sauce die Gnocchi in siedendes Wasser mit einem Schuss Olivenöl (oder auch nicht) geben. Die schwimmen nach ca. 2 Minuten oben und sind fertig. Dann in die Pfanne die Gnocchis und mit der Sauce mischen.

Wenn man mag, kann man das Ganze mit Muskat bestreuen, macht sich auch auf großen Pastatellern am Rand ganz gut.

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1
1.8.04, 19:42
Hört sich aber lecker an!
#2 trudi
28.8.04, 21:13
ja smeckt sehr gut !
1
#3 Gonzo
7.9.04, 12:01
Klingt lecker... und ist vermutlich eine Kalorien-Atombombe! ;)
#4 der peter
17.1.05, 20:29
wird wieder gekocht!!!!
#5 Elz
24.11.08, 15:19
Absoluter Hammer!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen