Großes leeres Nutellaglas als Stifteglas verwenden.

Großes Nutella Glas als Stifteglas

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer sich also nicht beherrschen konnte und das große Nutelle Glas gekauft hat, kann es wenigstens hinterher noch als Stifteglas nutzen. Durch dessen abgeplattete Form, liegt das große Glas gut in der Hand und durch sein beträchtliches Gewicht fällt es nicht so schnell um. Das wars schon.

PapaMajo: Nun ja, es gibt halt so Phasen...

Momentan ist es eben trendy, den Menschen mitzuteilen, dass man Dinge in Behältnissen verstauen kann, auch wenn da mal was anderes drin war.

Ist mir neulich auch passiert! Ich kaufe meine Getränke vorzugsweise in so seltsamen Plastikbehältern. Die sind meistens auch noch schön bunt und dekorativ.

Nun bin ich auf die Idee gekommen, diese Teile zu benutzen, um leere Flaschen stilecht zum Händler zurück zu bringen.

Ich tue was für die Umwelt und der Händler hat weniger Arbeit!

[Sorry... ;-) ]
Von
Eingestellt am
Themen: Glas milchig

14 Kommentare


8
#1 Lamia
4.5.13, 20:48
Gute Idee!Und durch das beträchtliche Gewicht verliert man vielleicht beim Hin- und herschieben ein paar von den Kalorien ;-)
4
#2 Dora
4.5.13, 21:38
Verschwinden denn da nicht die Stifte in dem großen Glas?
Mein großes Glas ist bald alle :-) da muss ich das mal ausprobieren.
Bis jetzt habe ich immer einen großen Kaffeepott als Stiftebehälter genommen.
3
#3
4.5.13, 23:31
... und ich hab immer einern Stiftehalter genommen .... boah - was ist das denn für ein Tipp .....
16
#4 erselbst
4.5.13, 23:48
wieder einmal so ein "tipp" auf den die welt gewartet hat!
6
#5
5.5.13, 10:20
Nun ja, es gibt halt so Phasen...

Momentan ist es eben trendy, den Menschen mitzuteilen, dass man Dinge in Behältnissen verstauen kann, auch wenn da mal was anderes drin war.

Ist mir neulich auch passiert! Ich kaufe meine Getränke vorzugsweise in so seltsamen Plastikbehältern. Die sind meistens auch noch schön bunt und dekorativ.

Nun bin ich auf die Idee gekommen, diese Teile zu benutzen, um leere Flaschen stilecht zum Händler zurück zu bringen.

Ich tue was für die Umwelt und der Händler hat weniger Arbeit!

[Sorry... ;-) ]
2
#6
5.5.13, 10:30
@ PapaMajo: hätte es nicht besser ausdrücken können - sprichst mir aus der Seele - einen schönen Sonntag noch.
4
#7
5.5.13, 10:50
at PapaMajo: Und wenn am End nur einer einen Nutzen hat (wie ich), nämlich dass er ein schweres Objekt hat, wo er seinen Kram rein tun kann, was er schon lange gesucht hat, weil die anderen nicht kippsicher sind - für DEN hab ich's gemacht :-) Liebe Grüße und schönen Sonntag! Rovo
4
#8 Oma_Duck
5.5.13, 15:22
Ich hasse Nutella. Kann ich bitte auch ein Gurkenglas nehmen?
-1
#9
5.5.13, 15:53
Das Sinnigste an dem Tipp ist "Das wars schon".
6
#10
5.5.13, 16:54
Oma Duck,

....du darfst auch einen Nachttopf nehmen * duck und weg*
1
#11
5.5.13, 23:38
Da gibt es wirklich elegantere Versionen. Nutellaglas? - das geht bei mir auf jeden Fall in den "Altglascontainer" - sorry
7
#12 xldeluxe
6.5.13, 02:08
...ist ja gut! Muss ja nicht jedem gefallen.
7
#13 mayan
6.5.13, 08:24
Meine Kinder haben so ein Glas angeschleppt, bei mir ist es zum Mehlbehälter zweckentfremdet worden. So große Gläser (auch Gurkengläser) nehme ich immer für die Vorratshaltung, da haben Mehlmotten dann keine Chance, ranzukommen. Stifte kann man ja auch in nicht-lebensmittelgeeignete Behälter tun - aber das soll keine Kritik sein!! Es ist immer besser, zweckzuentfremden als wegzuschmeißen!
8
#14
6.5.13, 15:24
@mayan: so ähnlich mache ich es auch. Als der Krämer bei uns im Dorf zugemacht hat, hab ich ihm die ganzen alten Bonbon-Gläser abgekauft (für wenig Geld); die nutze ich nun für Nudeln, Cornflakes usw. Besser als die teure Tupperware!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen