Günstige Spüllappen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also günstige Spüllappen mache ich selber. Ich kaufe bei Aldi diese Bodentücher im Doppelpack zu 99 Cent, daraus schneide ich mir dann in passender Größe meine Spüllappen, das ergibt schon eine ganze Menge.

Man kann sie waschen und wiederverwenden. Sie sind unheimlich saugfähig.

Hat man vor, sie in den Trockner zu werfen, sollte man sie etwas größer zuschneiden, denn sie laufen etwas ein.

Auch als Spülunterlage kann man sie gut nutzen, das Waschbecken bekommt keine Kratzer und das Geschirr trocknet recht schnell.

Und verschiedene Motive gibts auch. Vielleicht ist der Tipp ja zu gebrauchen?

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
15.11.12, 23:26
Wenn ich nicht schon so viele Lappen hätte, würde ich diesen Tipp gerne umsetzen.
Trotzdem Daumen hoch
#2
15.11.12, 23:48
einer der besten Tips seit langem!! :)
#3
16.11.12, 05:47
*******super Tipp, Daumen hoch
#4
16.11.12, 21:18
Das ist doch aber dasselbe Material wie diese bunten Filzspültücher, oder nicht?
Vom Preis her sind die glaub ich identisch.
#5
28.11.12, 07:38
@robbe:

Ich bin der Meinung die sind etwas anders von der beschaffenheit.
Aber genau geguckt habe ich da noch nicht.
#6
20.2.13, 09:47
Mikrofaserlappen (leifheit)für Fußboden habe ich auch schon zerschnitten. Macht sehr guten Spüllappen und trocknet sehr schnell.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen