Günstiger Dip für Tortilla-Chips

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Tortilla-Chips sind immer ein leckerer Snack, aber mich ärgern immer die teuren Dip-Soßen mit viel zu wenig Inhalt. Ich kaufe im Discounter große Flaschen mit Salsa Soße (Grill-Soßen) oder Barbecue Soßen.

Vorteile:
Große Flasche, viel drin
Günstig
Mehr Auswahl
Da macht das Snacken Spaß.

PS: Die Chips sind im Discounter billiger und genauso lecker wie die Marken.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
13.9.09, 13:55
Ich mag aber lieber den Käse-Dip. So etwas habe ich aber noch nie in einer großen Verpackungseinheit gesehen, auch nicht beim Discounter.
1
#2 Stephan
13.9.09, 17:10
Wir kochen uns den Käsedipp immer selbst ... und das geht auch in großen Mengen :)
Rezept:

0,5l Milch (egal wie fett)
0,1l Gemüsebrühe
min. 1 Packung Scheiblettenkäse
Saucenbinder(oder eben mehr Käse, je nach Geschmack)
Jalapenos

Milch und Gemüsebrühe erwärmen, Käse Stück für Stück rein"krümeln" bis das ganze die gewünschte Konsistenz hat (wenn es warm ist ist es immer flüssiger als später dann im kalten Zustand), und jetzt noch die Jalapenos reintun. Fertig! Lecker!

viel Spaß damit ;)
#3
13.9.09, 19:46
Ja ne is klar. Danke für den Hinweis (Rezept). Aber ich bin von Natur aus faul. Warum selber machen, wenn man das auch fertig kaufen kann? Ach ja kann man ja nicht. jedenfalls nicht in größeren Verpackungseinheiten. Wobei das dann schon eher in Richtung Käsefondue geht, oder nicht? ;-)
#4 jenny
13.9.09, 22:38
manche Leute wären auch zu faul um solchekomentare zu schreiben.Super tip und Rezept !!!!!!
#5 henry
14.9.09, 02:34
werde ich gleich mal probieren, super tipp
#6 Icki
14.9.09, 08:44
Stephan, danke, wird ausprobiert. Ich kann diese ganzen fertigen Soßen nicht mehr so gut haben, der Großteil schmeckt mir zu süß und mir fehlt dieses "Schmeckt jedes Mal ein wenig anders" vom Selbstkochen. Mit wie vielen Leuten futtert ihr denn eure 0.6l Käsedip normalerweise weg? Oder hält der sich im Kühlschrank?
#7 Allie
14.9.09, 20:07
@ Oetzi_01 Doch, es gibt den Käsedip in Flaschen. 300 oder 400 ml wenn ich nicht irre. Allerdings nur in Supermärkten mit Amerikanischer Ecke. Und dann kostet das Zeuch auch gute 4 oder 5 Euro...
#8
18.9.09, 19:04
also is ganz unterschiedlich ... aber meistens wird der für filmabende/kleine parties gekocht und is immer ratz fatz weg ... daher konnt ich auch noch nie testen wie lang der sich im kühlschrank hält :P
#9
18.9.09, 19:07
achja ... und probiert mit den mengen n bisschen rum ...
ich koch den immer nach gefühl .. und nicht mit gemüsebrühe sondern einfach nur gemüsebrühepulver ^^

einfach den käse in milch auflösen .. mit gemüsebrühe verfeiner und wenn das ganze heiß schön sämig ist und gut schmeckt, dann isse von der konsistzen her genau richtig :)
#10 Icki
12.3.10, 09:49
Hab endlich mal Stephans Dip ausprobiert und wollte mich grad beschweren, dass der ja viel zu dünnflüssig ist, seh jetzt aber, dass ich den Soßenbinder vergessen hab... naja, aber was ja viel wichtiger ist: Supersuperlecker!! (Und nachdem ich noch 200g Chester reingeschmolzen habe auch richtig in der Konsistenz)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen