Gurkensuppe mit Lachs

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du brauchst:

4-5 Gurken ohne Schale und Innenleben
1 Zwiebel
Gemüsebrühe
frische Kräuter oder 8 Kräuter TK
Sahne oder Creme fraiche
Olivenöl
Lachs TK

Zubereitung:

Gurken schälen, entkernen und klein schneiden. Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl dünsten. Dann kommen die Gurken dazu und mit ca. 1/2 l Gemüsebrühe ablöschen und so lange köcheln, bis die Gurken weich sind.

Das ganze nun pürieren und mit Kräutern und Pfeffer abschmecken. WICHTIG: noch kein Salz!

Dann die Sahne oder Creme fraiche dazu und nochmal erhitzen. Nun den TK-Lachs in kleine Stücke schneiden, dazugeben und nochmals einige Minuten bei kleiner Flamme erwärmen. Zum Schluss nochmal abschmecken, nun auch mit Salz!

Eine leckere leichte Suppe für den Sommer, kann lauwarm oder auch kalt gegessen werden!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 susannes
22.1.08, 12:09
Hört sich lecker an! Werde ich mal ausprobieren!
#2
25.7.09, 07:15
Heute brauch ich Eure Hilfe , Ich suche ein Rezept von Schmorgurken, das war in der DDR sehr beliebt,vielleicht kenn das jemand und kann es mir schicken oder ein ähnliches Rezept,
#3
19.5.11, 16:09
Das Süppchen gefällt mir, ich würde aber noch ein klitzekleines Tröpchen Weißwein drangeben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen